Les Intouchables made in Hollywood ist ein Erfolg

Schon seit ein paar Jahren abgedreht, kommt die Hollywoodfassung des französischen Hits "Les Intouchables" in die US-Kinos. Mit Erfolg - Cranston und Hart haben die Charts erobert

© Ascot Elite

Im Jahr 2011 war ein Film namens Intouchables nicht nur bei uns ein riesiger Erfolg in den Kinos. Die Story des reichen, an den Rollstuhl gefesselten und auf Hilfe angewiesenen Mannes, der durch seinen unkomplizierten jungen Helfer neuen Lebensmut fasst, kam bei Publikum und Kritikern sehr gut an. Hollywood machte sich dann bald darauf an die Arbeit, den Stoff für sich zu organisieren und ebenfalls einen Film zu produzieren. Mit The Upside hat man diese Version, mit Komiker Kevin Hart und Breaking Bad-Star Bryan Cranston, nun veröffentlicht und freut sich über ein gutes Ergebnis an den Kinokassen. Denn mit fast 20 Millionen Dollar Einspiel am ersten Wochenende konnte man sogar den Aquaman vom Thron der Kinocharts stossen.

Der DC-Superheld holt sich zwar nochmals über 17 Millionen Dollar ab (und steht nun bei fast 300 Millionen Dollar alleine in den USA), aber für Rang Eins hat es nun nicht mehr gereicht. Mit etwas unter 12 Millionen Dollar folgt dahinter A Dog's way home, der am 24. Januar 2019 auch bei uns startet. Bei The Upside haben wir erstmal "2019" als Kinostart...

Spider-Man: Into the Spider-Verse spielt weiterhin stark an den Kassen und holte sich nun schon 150 Millionen Dollar herein, bei einem geschätzten Budget von 90 Millionen Dollar. Hier ist man ja bereits in der Planungsphase eines Sequels oder Spin-Offs. Escape Room, letzte Woche noch stark unterwegs, kracht ein und wird nur noch auf Rang Fünf geführt.

Mary Poppins Returns (150 Millionen Dollar) und Bumblebee (109 Millionen Dollar) laufen ebenfalls auf sicheren Pfaden und dürften schon bald Fortsetzungen spendiert bekommen. Dies wird bei Bohemian Rhapsody etwas schwieriger, obwohl das Biopic über Freddie Mercury schon bei 200 Millionen Dollar Einspiel steht.

Glass ist der « grosse » Film des nächsten Weekends. M. Night Shyamalan holt zum grossen Schlag aus und lässt Samuel L. Jackson, Bruce Willis und James McAvoy aufeinander prallen. Ob dies auch an den Kinokassen einschlagen wird, dürfte sich nächstes Wochenende zeigen. Wir sind gespannt.

Quelle: Boxofficemojo

13.01.2019 20:57 / muri


Artikel zum Thema

» Dossier: Box Office
» Das Remake von "Intouchables": Trailer zu "The Upside" mit Bryan Cranston und Kevin Hart
» Neuer, internationaler Trailer zu "A Dog's Way Home"
» Erstes Bild aus dem "Intouchables"-Remake mit Bryan Cranston und Kevin Hart

Links zum Thema:

» Trailers zu "Upside" bei OutNow.CH
» Trailers zu "A Dog's Way Home" bei OutNow.CH


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Les Intouchables made in Hollywood ist ein Erfolg
"Final Destination" erhält ein Reboot (14.01.2019)
Westschweizer TV-Sender "RTS un" zeigt ab heute "True Detective - Season 3" (14.01.2019)
"Black Mirror: Bandersnatch" - Buchveleger verklagt Netflix (14.01.2019)
Les Intouchables made in Hollywood ist ein Erfolg (13.01.2019)
Der Kinofilm zum Serien-Hit: Trailer zu "Club der roten Bänder - Wie alles begann" (11.01.2019)
Frank Castle räumt wieder auf: Neuer Trailer zur zweiten Staffel von "The Punisher" (11.01.2019)
Ein tanzender James McAvoy und vieles weiteres auf neuen Bildern zu "Glass" (11.01.2019)
Ähnliche Artikel
» Oscars 2019: Die Nominationen
» "Intouchables"-Remake "The Upside" kommt in die Schweizer Kinos
» BAFTAs 2019: Historien-Komödie "The Favourite" mit zwölf Nominationen
» "Spider-Ham: Die Serie"? - Sony zeigt Interesse an Spin-Offs der "Spider-Verse"-Charaktere fürs TV
» "Aquaman" ist jetzt der erfolgreichste Film des DCEU
» weitere Artikel anzeigen