Kommt zusammen, ihr Superhelden: Die 11 meisterwarteten Comic-Verfilmungen von 2019

Man könnte sich jetzt aufregen, dass in einem Jahr überhaupt elf Comicverfilmungen auf die Leinwände kommen. Oder man freut sich einfach ab der ganzen bunten oder düsteren Action.

Brie Larson in "Captain Marvel" © Marvel Studios

Superhelden werden auch 2019 wieder äusserst "in" sein. Durch den Erfolg von Avengers: Infinity War und neulich auch Aquaman fühlen sich die grossen Tiere in Hollywood bestätigt und stecken deshalb weiterhin Frauen und Männer in enge Kostüme, damit diese auf der Leinwand die Welt retten können. Wir zeigen in unserer Preview auf, dass die Figuren dabei nicht unbedingt nur von Marvel und DC kommen müssen.

Alita: Battle Angel - Kinostart: 14. Februar 2019

© 20th Century Fox

Filmlegende James Cameron arbeitet schon über 20 Jahre an einer Leinwandversion von Yukito Kishiros Graphic-Novel "Gunnm". Im Februar erblickt Cyborg-Heldin Alita nun endlich das Projektorlicht. Im Film findet der Cyborg-Doktor Dyson Ido die Überreste eines weiblichen Cyborgs und flickt sie wieder zusammen. Bei der künstlichen Frau namens Alita zeigen sich bald beachtliche Kampffertigkeiten.

Captain Marvel - Kinostart: 7. März 2019

© Marvel Studios

Der 21. Film des MCUs hat endlich eine weibliche Heldin im Zentrum. Doch diese Carol Danvers ist nicht irgendeine Heldin, sondern soll eine der stärksten, wenn nicht die stärkste im ganzen Marvel-Universum sein. In dem Origin-Film sehen wir, was Carol so in den Neunzigern getrieben hat und wie sie zu ihren Superkräften gekommen ist. Neben Hauptdarstellerin/Oscarpreisträgerin Brie Larson mischen auch die MCU-Veteranen Samuel L. Jackson und Clark Gregg mit.

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks - Kinostart: 14. März 2019

© Pathé Films

Nach dem überaus gelungenen Asterix im Land der Götter geht es mit den Galliern nun (zum Glück) in Trickfilmform weiter. Im neusten Abenteuer denkt Druide Miraculix an seinen Ruhestand. Begleitet von Asterix und Obelix, sucht der Druide in ganz Gallien nach einem Nachfolger, dem er das Geheimnis des Zaubertranks anvertrauen kann.

Shazam! - Kinostart: 4. April 2019

© Warner Bros.

Nachdem schon Aquaman einiges an Humor in das DCEU gebracht hat, kommt hier die absolute Knalltüte dieses Comic-Universums. In dem Film geht es um den Teenager Billy Batson, der durch einen Magier Superkräfte erhält. Solche Kräfte müssen natürlich sofort ausprobiert werden, was zu einem der lustigsten Trailer des letzten Jahres geführt hat.

Avengers: Endgame - Kinostart: 25. April 2019

© Marvel Studios

This is the big one! Nachdem beim Kampf gegen Thanos für die Avengers nicht unbedingt alles nach Plan gelaufen ist, müssen sich die Helden jetzt was überlegen. Dieser Film wird schlichtweg riesig und wird wohl die Geschichten einzelner Marvel-Helden zum Abschluss bringen. Bringt Nastücher mit!

X-Men: Dark Phoenix - Kinostart: 6. Juni 2019

© 20th Century Fox

Zum letzten Mal geben sich James McAvoy, Jennifer Lawrence und Michael Fassbender im X-Men-Universum von 20th Century Fox die Ehre. Danach gehen die Rechte an den Superhelden zu Disney/Marvel. Nach dem enttäuschenden X-Men: Apocalypse dürften die Macher sicher auf einen versöhnlichen Abschluss aus sein. Im Film kriegen es die X-Men mit einer gefährlichen Gestaltwandlerin (Jessica Chastain) zu tun, wobei auch Jean Grey (Sophie Turner) zur Gefahr werden könnte.

Men in Black: International - Kinostart: 13. Juni 2019

© Sony Pictures

Die Alien-Jäger von Comiczeichner Lowell Cunningham werden 2019 wieder auf einen Einsatz geschickt. Anstatt Will Smith und Tommy Lee Jones gibt es nun die Thor: Ragnarok-Reunion mit Chris Hemsworth und Tessa Thompson. In ihrem ersten Abenteuer bekämpfen sie die bisher grösste, globalste Bedrohung: einen Spion innerhalb der MiB-Organisation.

Spider-Man: Far From Home - Kinostart: 4. Juli 2019

© Sony Pictures

Wie soll ein Häufchen Asche denn die Welt retten? Spass beiseite. In seinem zweiten Solo-Auftritt geht es für Tom Holland als Peter Parker/Spider-Man auf Klassenfahrt nach Europa. Doch auch dort lauern Bösewichte. Genauer gesagt kriegt es die Spinne mit Mysterio zu tun, welcher von Jake Gyllenhaal gespielt wird. Spider-Man: Homecoming machte ungemein Freude. Da hier die ganze Gang vor und hinter der Kamera zurückgekehrt ist, darf man sich auf noch mehr Fun einstellen.

The New Mutants - Kinostart: 22. August 2019

© 20th Century Fox

Der wohl letzte X-Men-Film von 20th Century Fox soll etwas ganz Spezielles werden: ein Mutanten-Horrorfilm, in dem eine Gruppe von Teenagern in einem Krankenhaus zu Versuchszwecken gefangen gehalten wird. Nachdem sie sich selbst als Mutanten erkannt haben, setzen sie alles daran, aus ihrem Gefängnis zu entkommen. Zwar wurde der Film immer wieder verschoben, doch die Hoffnung auf einen etwas anderen Superheldenstreifen bleibt bestehen.

Joker - Kinostart: 17. Oktober 2019

© Warner Bros.

Nicht nur Helden kriegen heutzutage ihre eigenen Filme, sondern je länger je mehr auch die Bösewichte. Im dreckigen Thriller Joker steht natürlich Batmans übelster Widersacher im Zentrum. Wir werden darin sehen, wie ein gescheiterter Stand-up-Comedian zu einem mörderischen Psychopathen wird. Der Film soll dabei nichts mit dem DCEU zu tun haben und idealerweise eine eigene Comic-Filmreihe starten. Alleine die Tatsache, dass der Joker in diesem Film von Joaquin Phoenix gespielt wird, macht die Sache ungemein interessant.

The Addams Family - Kinostart: 12. Dezember 2019


Auch die Addams-Familie gibt sich mal wieder die Ehre. Nach Realumsetzungen fürs Kino und den Bildschirm Zuhause kommt die schräge Sippe von Zeichner Charles Addams Ende Jahr in einem Animationsfilm zu uns. In der Originalfassung werden Oscar Isaac, Charlize Theron und Chloë Grace Moretz den Figuren ihre Stimme leihen. Als Regisseure walten die Herren, die den unständigen Sausage Party auf die Welt losgelassen haben. Das könnte also durchaus morbid und unanständig lustig werden.

Quelle: OutNow.CH

05.01.2019 18:05 / crs


Artikel zum Thema

» Dossier: Preview 2019
» Die verheissungsvollsten 11 Filme von 2019, über die noch niemand spricht
» Die 11 besten Filme von 2019, die wir schon sehen konnten
» Die 11 besten Filme von 2018, die noch keinen Schweizer Kinostart haben


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Kommt zusammen, ihr Superhelden: Die 11 meisterwarteten Comic-Verfilmungen von 2019
Golden Globes 2019: "Bohemian Rhapsody" und "Green Book" sind die grossen Gewinner (07.01.2019)
Mit Kind und Kegel: Die 11 meisterwarteten Familienfilme von 2019 (06.01.2019)
Aaaaah!!! Die 11 meisterwarteten Horrorfilme von 2019 (06.01.2019)
Kommt zusammen, ihr Superhelden: Die 11 meisterwarteten Comic-Verfilmungen von 2019 (05.01.2019)
Chris' elf meisterwarteten Filme von 2019 (05.01.2019)
Vom Regisseur von "Get Out": Erster Trailer zum Horrorfilm "Us" (04.01.2019)
Neues Poster und neue Bilder zum Thriller "Escape Room" (04.01.2019)
Ähnliche Artikel