Die Besetzung zu "17 Bridges"

Kürzlich begann der Dreh zu "17 Bridges". Produzent und Hauptdarsteller dieses Thriller-Dramas ist Chadwick Boseman. Neu vor der Kamera sind auch J.K. Simmons, Sienna Miller und Taylor Kitsch.

Chadwick Boseman spielt einen in Ungnade gefallenen NYPD-Detective. Nachdem er eine unglaubliche Verschwörung aufgedeckt hat, verfängt er sich in einer stadtweiten Jagd nach einem Cop-Killer-Paar. Als die Nacht einbricht, verwässern sich die Spuren, und ihm ist nicht klar, wen er verfolgt und von wem er verfolgt wird. Massnahmen werden ergriffen, um die Mörder zu ergreifen: Damit diese nicht aus der Stadt verschwinden können, werden 17 Brücken abgesperrt.

Mit dabei sind auch die Darsteller J.K. Simmons, Sienna Miller und Taylor Kitsch. Welche Rolle die drei spielen werden, ist zurzeit nicht bekannt (aber zumindest kann man sich es ja vorstellen).

Die Regie übernimmt Brian Kirk, der dasselbe auch schon für Game of Thrones und Luther gemacht hat, während Joe und Anthony Russo (Avengers: Infinity War) als Produzenten agieren.

Bis jetzt haben nur die USA und Grossbritannien einen Starttermin fürs Kino. Wenn 17 Bridges bei uns einen Kinoverleiher findet, wird es dann wohl auch einen Kinotermin für uns geben.

Quelle: Coming Soon.net

27.09.2018 09:40 / sen


Artikel zum Thema

» "Black Panther 2" wird kommen
» "Black Panther" weiterhin auf Erfolgskurs
» Black Panther schwingt obenaus
» Neuer epischer Trailer zum Abenteurerfilm "The Lost City of Z" mit Charlie Hunnam und Sienna Miller [Update]
» J.K. Simmons durfte sich seine "La La Land"-Rolle aussuchen


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.