Weiter zu OutNow.CH »
X

Amerikanisches Remake zu "Thelma" geplant

Im Jahre 2017 entstand in Norwegen die Sci-Fi-Romanze "Thelma" von Joachim Trier. Jetzt soll Regisseur Craig Gillespie das amerikanische Pendant daraus machen. Das Drehbuch wird bereits adaptiert.

Wenn schon der Rest der Welt gute filmische Stoffe produziert, fackeln die Amerikaner nicht lange herum, um ihre eigene Kreation auf den Markt zu bringen. Neulich gab es die Meldung über das Remake von "Train to Busan". Jetzt hat es Hollywood auf den norwegischen Thelma abgesehen, der auf diversen Filmfestivals Preise entgegennehmen konnte.

Christy Hall (Fright Night) schreibt gerade eine neue Adaption davon und Craig Gillespie (I, Tonya) wird den Film dann inszenieren.

Worum ging es nochmals im norwegischen Original? Die streng religiös erzogene Thelma verliebt sich an der Universität in Oslo in eine Freundin. Doch ihre Erziehung lässt eine gleichgeschlechtliche Liebe nicht zu. So unterdrückt sie ihre Gefühle, die dann in ihrem Unterbewusstsein als psychokinetische Kräfte wieder hochkommen, mit verheerenden Folgen. Ausführlicheres gibt es in unserer Kritik nachzulesen.

Quelle: Empire Online

27.09.2018 15:25 / sen


Artikel zum Thema

» James Wan produziert Remake zu "Train to Busan"
» Remake vom Western "The Wild Bunch" von Mel Gibson
» Rebecca Ferguson im Gespräch für das Remake von "Dune"
» US-Remake von "Silent Heart" mit Star-Besetzung
» Drehstart und neue Darsteller für Til Schweigers "Honig im Kopf"-US-Remake


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.