Gemma Arterton als Dusty Springfield in "So Much Love"

Eine gesangliche Herausforderung für Schauspielerin Gemma Arterton: Im kommenden Biopic "So Much Love" spielt sie die Hauptrolle - die berühmte, britische Soulsängerin Dusty Springfield.

Verantwortlich für das Biopic zeigt sich Carol-Drehbuchautorin Phyllis Nagy, die Dusty Springfields Lebenswerk auf die Leinwand bringen will. Nagy arbeitet zurzeit am Drehbuch. Zudem wird "So Much Love" ihr Regiedebüt werden.

Der Film begleitet die Soulsängerin im Jahre 1968, als sie am Höhepunkt ihrer Popularität ist und in Memphis ihre Hit-Platte 'Dusty In Memphis' aufnimmt. Hier entsteht ihre schicksalhafte Begegnung mit der Motown-Musik. Auch macht Dusty weitere Erfahrung über die hiesige Politik der Aufnahmestudios sowie über die männliche Macht der Musikindustrie, die stetig das Beste aus ihr herausholen wollte.

Drehstart des Biopics ist im Frühling 2019 in England und in den USA.

Quelle: Empire Online

10.09.2018 09:55 / sen


Artikel zum Thema

» "Carol": Das Interview mit Todd Haynes
» Von Frau zu Frau: Erster Trailer zu "Carol" mit Cate Blanchett und Rooney Mara [Update]


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.