Toronto-Filmfestival packt noch mehr Highlights obendrauf

Das kanadische Festival hat stolze 115 Filme seinem bereits eindrücklichen Line-up hinzugefügt. Darunter neue Filme mit Chris Pine, Kristen Stewart, Russell Crowe und Viggo Mortensen.

Chris Pine in "Outlaw King"

Auch in diesem Jahr will das TIFF die Festivalgänger wieder mit einer unglaublichen Anzahl an Filmen erschlagen. Seit gestern gehören über 200 Werke dem Line-up der 43. Ausgabe an.

Dabei wurde auch endlich enthüllt, welcher Film die Ehre hat, das Festival zu eröffnen. Es ist dies der Historienstreifen Outlaw King mit Chris Pine und Aaron-Taylor Johnson. Darin wird die Geschichte des Schotten Robert the Bruce erzählt, der im 14. Jahrhundert gegen die Engländer kämpfte. Robert the Bruce hatte auch in Mel Gibsons Schlachtenepos Braveheart eine wichtige Rolle inne. Die Rechte an Outlaw King besitzt übrigens Netflix, womit zum ersten Mal ein Werk des Streaming-Giganten ein grosses Filmfestival eröffnen wird. Nach zehn Tagen voller Filme darf dann Jeremiah Terminator LeRoy das Festival abschliessen. In dem Drama wird die wahre Geschichte von Savannah Knoop erzählt, die unter dem Pseudonym JT LeRoy autobiographische Bücher veröffentlichte, die alles andere als der Wahrheit entsprachen. Die Hauptrollen spielen dort Kristen Stewart und Laura Dern.

Zwischen Eröffnung und Abschluss gibt es noch viele weitere potentielle Leckerbissen. So hat das TIFF nun neu auch Joel Edgertons Umerziehungs-Drama Boy Erased, den Thriller Hold the Dark von Jeremy Saulnier (Green Room), Paul Greengrass' 22 July, das Gloria-Remake mit Julianne Moore, Jonah Hills Regiedebüt Mid90s, Green Book mit Viggo Mortensen und Mahershala Ali sowie Thomas Vinterbergs (The Hunt) heisserwartetes U-Boot-Drama Kursk mit Colin Firth bestätigt.


Das Toronto-Filmfestival findet vom 6. bis zum 16. September statt. OutNow.CH wird wieder vor Ort sein und versuchen, so viele Filme wie nur irgendwie möglich zu schauen.

Trailer zu Boy Erased

© Universal Pictures

Trailer zu Green Book

© eOne

Quelle: tiff.net

15.08.2018 16:27 / crs


Artikel zum Thema

» Dossier: 43rd Toronto International Film Festival
» Erster Trailer zum Umerziehungs-Drama "Boy Erased" mit Russell Crowe und Nicole Kidman


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.