Erster Trailer zur Doku "I Am Paul Walker"

In der Dokumentation wird dem Zuschauer die private Seite des "Fast & Furious"-Stars nähergebracht. Paul Walker verstarb 2013 bei einem tragischen Autounfall. Jetzt gibt's den ersten Trailer.

Paul Walker und der Rennfahrer Roger Rodas hatten im November 2013 einen schweren Autounfall, bei dem beide Männer zu Tode kamen. Walker wurde 40 Jahre alt, Rodas 38. Die Dreharbeiten zu Furious 7 waren noch nicht abgeschlossen, und so musste man den Part des Ex-Cops Brian O'Conner mit Doubles und Computertricks ausfüllen. In I Am Paul Walker von Adrian Buitenhuis (I Am Heath Ledger) wird vor allem die private Seite des Stars gezeigt. Freunde und Familienmitglieder kommen zu Wort und berichten über Paul Walkers Leben. Ausserdem äussern sich Regisseur Rob Cohen (The Fast and the Furious) und Kollege Tyrese Gibson über den viel zu früh verstorbenen Schauspieler.

Ob und wann I Am Paul Walker in der Schweiz zu sehen sein wird, ist noch nicht klar. In den USA hat die Doku ihre TV-Premiere am 11. August 2018.

Quelle: Paramount Network

31.07.2018 11:19 / mig


Artikel zum Thema

» Kehrt Paul Walkers "Fast and Furious"-Figur zur Reihe zurück?
» Neuer Trailer zu "Fast and Furious 7" mit Vin Diesel, Paul Walker und Jason Statham
» Fast & Furious: Interview mit Paul Walker


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.