Scarlett Johansson steigt aus dem Biopic "Rub & Tug" aus

Nachdem in Transgender-Kreisen Kritik über die Besetzung von Dante "Tex" Gill in "Rub & Tug" laut wurden, hat Scarlett Johansson die Konsequenzen daraus gezogen und verlässt das Projekt.

Scarlett Johansson (Avengers: Infinity War) wird nicht länger die Hauptrolle in Rub & Tug spielen. In einem Interview begründete sie ihre Entscheidung, aus dem Projekt auszusteigen damit, dass sie realisiert habe, nicht die richtige Person für die Rolle als Transmann zu sein. Ihren Ausstieg wurde danach von Transgender-Künstlern bejubelt, und man fand nur positive Worte für die Schauspielerin. Nun ist man auf der Suche nach einem Ersatz für Johansson. Nach den Diskussionen über die Besetzung wird sich Regisseur Rupert Sanders (Ghost in the Shell) jetzt bestimmt nach einer Transgender-Person umsehen. Scarlett Johansson wird indirekt weiter am Film beteiligt sein, da ihre Produktionsfirma These Pictures das Projekt unterstützt.

In Rub & Tug wird die Geschichte des Transmannes Dante "Tex" Gill erzählt. Gill wurde mit weiblichen Geschlechtsorganen geboren, fühlte sich aber nie als Frau und stieg in den Siebziger- und Achtzigerjahren zu einer schillernden Figur der Pittsburgher Unterwelt auf. Er verstarb 2003. Einen Starttermin für Rub & Tug gibt es noch nicht.

Quelle: Moviepilot

16.07.2018 15:03 / mig


Artikel zum Thema

» "Yolo" mit Scarlett Johansson und Kate McKinnon in zwei Clips aus der Komödie "Rough Night"
» Neue Poster und erste TV-Spots zu "Ghost in the Shell" mit Scarlett Johansson
» Erster, visuell atemberaubender Trailer zu "Ghost in the Shell" mit Scarlett Johansson


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Scarlett Johansson steigt aus dem Biopic "Rub & Tug" aus
Gaspar Noé gewinnt am NIFFF 2018 mit "Climax" den Narcisse H.R. Giger (16.07.2018)
Erster Trailer zum packenden Schweizer Dokfilm "Chris the Swiss" (16.07.2018)
Schockierender neuer Trailer zu "Unfriended: Dark Web" (16.07.2018)
Scarlett Johansson steigt aus dem Biopic "Rub & Tug" aus (16.07.2018)
Nachfolger von Miraculix gesucht: Erster Trailer zu "Astérix: Le secret de la potion magique" (16.07.2018)
Cast und Kinostart von "Zombieland 2" offiziell angekündigt (16.07.2018)
Trailer zum neuen Actionfilm "Lukas" mit Jean-Claude Van Damme (15.07.2018)
Ähnliche Artikel
» Regisseurin für "Black Widow" gefunden
» "Thor"-Regisseur Taika Waititi ist Hitler im ersten Bild aus "Jojo Rabbit"
» Endlich steht die Laufzeit von "Avengers: Infinity War" fest
» Neue coole Figuren-Poster zu "Avengers: Infinity War"
» Endlich: Marvel arbeitet an einem "Black Widow"-Film
» weitere Artikel anzeigen