Schwindelfrei? 11 Höhenangst-Momente aus der Filmgeschichte

Wenn Dwayne Johnson in "Skyscraper" an einem Wolkenkratzer herumklettert, kann dies schon mal für Nervenflattern bei den Zuschauern führen. Wir sagen euch, wo es ihnen ähnlich ergeht.

Höhenangst ist etwas ganz Hässliches. Die Knie werden weich, man wird schwindlig und hat die ganze Zeit das Gefühl, man könne herunterfallen. Dann doch lieber ins Kino, wo man mit beiden Füssen fest auf dem Boden steht. Aber auch dort kann sich Höhenangst einstellen: dann, wenn die Protagonisten auf der grossen Leinwand gefährliche Dinge in schwingelerregender Höhe machen. So wie Dwayne Johnson in dem Actionfilm Skyscraper, wo seine Figur an einem Wolkenkratzer herumturnt. Johnson ist jedoch nicht der erste, der mit dem Puls der Zuschauer und deren Höhenangst spielt. Elf weitere Nervenkitzler präsentieren wir euch hier.

Cliffhanger

Setting: In einem Wettlauf gegen die Zeit muss der gute Sylvester Stallone einer Kletterin in Not helfen. Die Kamera filmt einiges von oben und lässt uns sehen, dass es für die Frau ein übles Ende nehmen wird, wenn Sly sie nicht rechtzeitig erreicht. Es ist zwar die Anfangsszene des Filmes, doch an ihre Intensität kommt danach nichts mehr ran. Parodiert wurde die Szene übrigens dann nur zwei Jahre später in Ace Ventura: When Nature Calls, wo Jim Carrey einem Waschbären zur Hilfe eilt.

Crank

Setting: Jason Statham hat in dem durchgeknallten Actionfilm nichts mehr zu verlieren - er wurde vergiftet und ist schon bald tot. So riskiert er einfach mal eine Schlägerei in einem offenen Helikopter. Nicht zu empfehlen, wenn man nicht gerade dem Tod geweiht ist.

Die Hard

Setting: Beschossen von Freund und Feind gibt es für John McClane nur noch einen Ausweg, um zu überleben: ein Sprung vom Dach des Nakatomi Plazas. Spätestens hier bekommt man richtig Schiss mit unseren blutverschmierten Helden, der schon so viel durchgelebt hat. Der intensivste Moment ist jedoch am Ende der Szene, als McClane denkt, dass er es geschafft hat und sich dabei ein bisschen zu früh freut.

Mission Impossible: Ghost Protocol

Setting: Weil so ein blöder Server nicht über das Netz gehackt werden kann, muss Ethan Hunt in dieser Sequenz schnell zu der Maschine hoch. Ist ja nur ein paar Stockwerke weiter oben. Da der Lift keine Option ist, muss man halt aussen rum. Voll easy. Ist ja nur das Burj Khalifa, das höchste Bauwerk der Welt...

North by Northwest

Setting: Auf der Flucht von zwei bewaffneten Männern fliehen unsere Helden auf den Mount Rushmore und leisten sich dort eine kleine Kletterpartie. Eine der legendärsten Szenen von Alfred Hitchcock.

Point Break

Setting: "Komm, wir gehen Fallschirmspringen." Als wäre das nicht schon genug Nervenkitzel, weiss der von Keanu Reeves gespielte Agent Johnny Utah in dieser Szene nicht, ob er zum Fun hier ist oder ob seine neuen Freunde wegen ihrer Geldbeschaffungsmethode (Banken überfallen) den Gesetzeshüter umbringen wollen. Die Frage, ob mit Johnnys Fallschirm alles in Ordnung ist, löst Unbehagen aus.

Safety Last

Setting: Das Bild des an der Uhr hängenden Mannes haben sicher viele schon einmal gesehen. Gehören tut es in den Stummfilm Safety Last, in dem Harold Lloyd (und eben nicht Buster Keaton, wie viele meinen) ein Hochhaus erklimmt und dabei auf jede Menge Schwierigkeiten stösst. Fun Fact: Lloyd machte einen grossen Teil der Klettereien selbst - und das, obwohl er seit einem Unfall vier Jahre zuvor nur noch acht Finger besass.

Towering Inferno

Setting: Seit fast zwei Stunden brennt der Wolkenkratzer in John Guillermins Katastrophenfilmklassiker schon, als die Evakuierung beginnt. Diese wird unter anderem in einem kleinen Lift ausserhalb des Gebäudes versucht. Dabei schnellt nicht nur der Puls der Figuren nach oben.

Spider-Man 3

Setting: Bei Spidey muss man ja normalerweise keine Angst haben. Wenn dann aber von Bryce Dallas Howard gespielte Gwen Stacy im dritten Film plötzlich an einem hohen Gebäuden hängt, ist das schon etwas anderes.

Vertigo

Setting: Bei der Verfolgung eines Kriminellen rutscht der Polizist John "Scottie" Ferguson ab und kann sich gerade noch so an der Regenrinne des Daches festhalten. Eine weitere längere Szene von Regisseur Alfred Hitchcock, die natürlich auch wegen des Titels auf keiner solchen Liste fehlen darf.

Der mit Abstand beste Höhenangst-Moment ever: The Walk

Setting: Der von Joseph Gordon-Levitt gespielte Akrobat will auf einem Seil balancieren, das zwischen den Twin Towers des World Trade Centers gespannt ist. Gedreht hat dies Regisseur Robert Zemeckis in 3D. Einigen Imax-Besuchern in den USA hat es beim Schauen dieser Szene den Magen umgedreht. Ein besseres Kompliment kann es nicht geben. Basieren tut die Geschichte von The Walk übrigens auf wahren Begebenheiten, die im sehenswerten Dokumentarfilm Man on Wire dokumentiert sind.

Skyscraper läuft ab dem 12. Juli 2018 in den Kinos.

Quelle: OutNow.CH

12.07.2018 17:30 / crs


Artikel zum Thema

» Dossier: Outnow's Eleven
» Zum Kinostart von "Skycraper": Die 11 besten "Alleine gegen alle"-Actionfilme
» Finaler Trailer zum Actionspektakel "Skyscraper" mit Dwayne Johnson
» Neuer Trailer zu "Skyscraper" mit Dwayne Johnson
» "Die Hard" trifft auf "Towering Inferno": Super-Bowl-Spot zu "Skyscraper" mit Dwayne Johnson

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Schwindelfrei? 11 Höhenangst-Momente aus der Filmgeschichte
Einer unserer Cannes-Favoriten: Erster Trailer zum Drama "Cold War" (13.07.2018)
Regisseurin für "Black Widow" gefunden (13.07.2018)
Internationaler Trailer zu "Christopher Robin" mit Ewan McGregor (13.07.2018)
Schwindelfrei? 11 Höhenangst-Momente aus der Filmgeschichte (12.07.2018)
Oscar-Film? Erster Trailer zu "Mary Queen of Scots" mit Margot Robbie und Saiorse Ronan (12.07.2018)
Neuer Trailer zu "The Grinch" (12.07.2018)
Locarno 2018: Spike Lee, Desktop-Thriller und ein 14-Stünder (12.07.2018)
Ähnliche Artikel
» Grusel-Tipps für Halloween
» Zum zehnjährigen Jubiläum: 11 Dinge, die ihr vielleicht noch nicht über "The Dark Knight" wusstet
» OutCast - Episode 44: Best of 2018... so far!
» Ant-Man auf Erfolgskurs
» Best of 2018 ... so far!
» weitere Artikel anzeigen