Matt Dillon als Serienkiller im ersten Trailer zu "The House That Jack Built"

Lars von Triers kontroversester Film? Im neusten Werk des Dänen schauen wir einem Serienkiller während 155 Minuten über die Schulter? Wirklich nur für Leute mit starken Nerven!

Update: Deutsche Synchronfassung

© Concorde Filmverleih

Originalfassung

Der Ingenieur Jack ist hochintelligent - und ein Serienmörder. Obwohl er sich gar nicht gross Mühe gibt, seine Spuren zu verwischen, kann er der Polizei immer wieder entkommen - auch dank seiner unverfrorener Art. Einem mysteriösen Mann namens Verge gesteht er seine Morde.

In Dänemark läuft The House That Jack Built ab dem 29. November 2018 in den Kinos. Über einen Schweizer Start ist hingegen noch nichts bekannt.

Quelle: Filmstarts

15.05.2018 09:55 / mig


Artikel zum Thema

» Terry Gilliam und Lars von Trier kehren nach Cannes zurück
» Cannes 2018: Diese Filme kämpfen um die Goldene Palme
» Netflix zieht alle Filme von Cannes-Filmfestival zurück


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Matt Dillon als Serienkiller im ersten Trailer zu "The House That Jack Built"
Lars von Triers "The House That Jack Built" sorgt in Cannes für Empörung und Zuschauerflucht (16.05.2018)
Rami Malek ist Freddie Mercury: Erster Trailer zum Queen-Film "Bohemian Rhapsody" (15.05.2018)
Erster Trailer zu "Climax" von Gaspar Noé (15.05.2018)
Matt Dillon als Serienkiller im ersten Trailer zu "The House That Jack Built" (15.05.2018)
Halbzeitpause in Cannes (15.05.2018)
OutCast - Episode 36: Haben wir die Schnauze voll von The Rock? (14.05.2018)
Schräger Trailer zu "Hotel Transylvania 3: A Monster Vacation" verspricht Monster-Spass (11.05.2018)
Ähnliche Artikel