NIFFF 2018: Die ersten 12 Filme der offiziellen Selektion

Im Vorfeld der 18. Ausgabe gibt das Neuchâtel International Fantastic Film Festival bereits vor der Pressekonferenz am 21. Juni die ersten zwölf Titel seiner offiziellen Selektion bekannt.

Die angekündigten Filme verteilen sich auf den Internationalen Wettbewerb, den Asiatischen Wettbewerb, die Crossover-Sektion und die Mitternachtsvorstellungen. Die Veranstalter des NIFFF legen immer grossen Wert darauf, dass das Programm Vielfalt und Virtuosität beinhaltet.

Neben dem von vielen mit Spannung erwarteten Hereditary wartet das NIFFF mit vielen Perlen aus dem Horror- und Thriller-Genre auf. Ein weiteres Highlight dürfte auch Mandy mit Nicolas Cage sein. Darin startet der Hollywoodschauspieler einen brutalen Rachefeldzug gegen eine Sekte. Der Film wurde von den Kritikern am Sundance als "völlig verrückt" und "grossartig" beschrieben.

Die Palette reicht weiter von Splatter, Ultimate Horror, Home Invasion bis zum Mafioso-Musical. Es ist für jeden Liebhaber des fantastischen Films etwas dabei, wobei sich die Festivalverantwortlichen sich mal wieder die schrägsten Genre-Bezeichnungen ausgedacht haben, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Das NIFFF 2018 findet vom 6. bis 14 Juli statt.

Trailer zu Hereditary

© Ascot Elite

Quelle: NIFFF

07.05.2018 11:20 / mig


Artikel zum Thema

» Dossier: 18. Neuchatel International Fantastic Film Festival 2018
» NIFFF 2018: Eine Hommage an Neuseeland
» David Cronenberg präsidiert die Internationale Jury der 18. Ausgabe des NIFFF
» Nervenzerfetzender neuer Trailer zum Horrorfilm "Hereditary"
» Horror-Geheimtipp: Deutscher Trailer zu "Hereditary"
» Horror-Sensation "Hereditary" kommt in die Schweizer Kinos [Update]


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.