Chris Evans hat nach "Avengers 4" mit Marvel abgeschlossen

Der "Captain America"-Darsteller hat in einem Interview mit der New York Times enthüllt, dass er nach dem vierten der Teil Superhelden-Reihe mit Marvel-Filmen fertig sei.

Die Marvel Studios haben es in den letzten paar Monaten deutlich gemacht: Die beiden kommenden Avengers-Filme werden das Ende einer Ära sein. Dies bedeutet vor allem, dass sich alte Helden verabschieden werden, während neue nach Avengers 4 ins Scheinwerferlicht treten werden. Einer, der sich definitiv verabschieden wird, ist Chris Evans.

"Du möchtest vom Zug runter, bevor sie dich von diesem herunterschubsen", so der Captain-America-Darsteller in einem Artikel der New York Times. Im Bericht heisst es weiter, dass Evans nach den Nachdrehs im Herbst zu Avengers 4 das Cap-Kostüm an den Nagel hängen wird.

Bedeutet das, dass Cap im Kampf gegen Thanos draufgehen wird? Wird Cap etwa schon im kommenden Infinity War sterben und im vierten Film dann nur noch in Flashbacks auftreten? Am 26. April werden wir schlauer sein, wenn Avengers: Infinity War in die Kinos kommen wird.

© Marvel Studios

Quelle: nytimes

23.03.2018 10:26 / crs


Artikel zum Thema

» Captain Marvel wird nicht in "Avengers: Infinity War" auftreten
» Verabschiedet sich Captain America nach "Avengers: Infinity War"?
» "Avengers: Infinity War" ist der längste Film des MCUs
» Neuer Trailer zu "Avengers: Infinity War"


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Chris Evans hat nach "Avengers 4" mit Marvel abgeschlossen
OutCast - Episode 29: Der Schweizer Film (-preis) (27.03.2018)
Schweizer Filmpreis 2018: "Blue My Mind" räumt ab (23.03.2018)
Neuer deutscher Trailer zum Horror-Schocker "Ghostland" (23.03.2018)
Chris Evans hat nach "Avengers 4" mit Marvel abgeschlossen (23.03.2018)
Deutscher Trailer zu "Euphoria" (23.03.2018)
Deutscher Trailer zum Boxer-Biopic "Hands of Stone" mit Robert De Niro (23.03.2018)
Neuer Trailer zu "Deadpool 2" (22.03.2018)
Ähnliche Artikel
» Chris Evans hängt das Captain-America-Schild an den Nagel
» Mark Ruffalo plaudert über "Avengers 4"
» Regisseur Antonio Campos hat sein Cast für "The Devil All The Time"
» "Dhaka" - Entführungsdrama mit Chris Hemsworth
» Tubed: Honest Trailers - "Avengers: Infinity War"
» weitere Artikel anzeigen