Weiter zu OutNow.CH »
X

Erstes Bild und Inhaltsangabe zu Terry Gilliams "The Man Who Killed Don Quixote"

Nachdem das Ex-Monty-Python-Mitglied jahrezehntelang versucht hatte, das Projekt umzusetzen, kam es nun doch noch zum Happy-End. Auf dem Filmmarkt der Berlinale ist nun das erste Filmbild aufgetaucht.

Terry Gilliams Versuche, sein Passionsprojekt The Man Who Killed Don Quixote auf die Leinwand zu bringen, wurde eindrücklich in der Dokumentation Lost in La Mancha zur Schau gestellt. Irgendwie wollte es nie wirklich klappen, und viele haben den Film schon aufgegeben. Doch Gilliam wollte seinen Traum unbedingt realisieren, und nun scheint es tatsächlich geklappt zu haben: Der Film wird noch dieses Jahr in die Kinos kommen.

Das erste Stück an Marketing ist nun auf der Filmmarkt der Berlinale aufgetaucht. Das Bild zeigt Jonathan Pryces Don Quixote sowie Adam Drivers Figur Toby auf ihren treuen Begleitern.

Die offizielle Inhaltsangabe des Filmes liest sich wie folgt:
"Es war einmal ein idealistischer junger Filmemacher namens Toby (Adam Driver). Dessen grösster Erfolg war eine Adaption der Don-Quixote-Geschichte, die er in einem kleinen spanischen Dorf drehte. Heute ist Toby jedoch ein abgestumpfter und arroganter Werbe-Regisseur. Geld und Ruhm haben ihn voll aus der Spur gebracht. Als er gerade einen Werbespot in Spanien dreht, erhält er von einem Zigeuner eine Kopie seines Don-Quixote-Filmes. Gerührt macht sich Toby auf das spanische Dorf zu finden, wo er seinen Film drehte. Als er dort ankommt, muss er mit Schrecken feststellen, was in der Zwischenzeit alles passiert ist: Angelica, das junge Mädchen, das in seinem Film die Unschuld personifizierte, ist nun ein Call-Girl und der alte Mann (Jonathan Pryce), welcher Quixote spielte, hat komplett den Verstand verloren und glaubt, dass er tatsächlich Don Quixote sei. Nach einer Reihe unglücklicher Zufälle ist plötzlich die Polizei hinter Toby her. Doch er wird ausgerechnet vom verwirrten alten Mann gerettet, der glaubt, dass Toby sein loyaler Partner Sancho Panza ist. Gemeinsam gehen sie auf ein Abenteuer, auf dem Toby sich realen, fiktiven, modernen und mittelalterlichen Dämonen stellen muss. Realität und Fantasy beginnen sich immer zu vermischen."

The Man Who Killed Don Quixote wird am 6. September 2018 in die Kinos kommen. Eine Weltpremiere am Cannes-Filmfestival ist wahrscheinlich.

Quelle: Twitter

22.02.2018 09:46 / crs


Artikel zum Thema

» Brothers Grimm: Interview mit Terry Gilliam


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Erstes Bild und Inhaltsangabe zu Terry Gilliams "The Man Who Killed Don Quixote"
Elf Filme, die sich scheisse anhören, aber grossartig sind (22.02.2018)
"Tra-La-La": Deutscher Trailer zum schrägen Animationsfilm "Captain Underpants" (22.02.2018)
Netflix-Veröffentlichungs-Termin für "Annihilation" steht fest (22.02.2018)
Erstes Bild und Inhaltsangabe zu Terry Gilliams "The Man Who Killed Don Quixote" (22.02.2018)
Dreht Danny Boyle den nächsten Bond-Film? (21.02.2018)
"Paddington"-Regisseur dreht "Pinocchio"-Realfilm für Disney (21.02.2018)
Tubed: Honest Trailers - "Justice League" (21.02.2018)
Ähnliche Artikel