Erster Ausschnitt aus "Isle of Dogs", dem neuen Film von Wes Anderson

Nach seinem oscargekrönten Erfolg mit "The Grand Budapest Hotel" hat sich Anderson wieder dem Stop-Motion-Animationsfilm zugewandt. Nun gibt es den ersten Clip aus dem Film.

Isle of Dogs erzählt die Geschichte von Atari Kobayashi, dem 12-jährigen Pflegesohn des korrupten Bürgermeisters Kobayashi. Als durch einen Regierungserlass alle Hunde der Stadt Megasaki City auf eine riesige Mülldeponie verbannt werden, macht sich Atari allein in einem Miniatur-Junior-Turboprop auf den Weg und fliegt nach Trash Island auf der Suche nach seinem Bodyguard-Hund Spots. Dort freundet er sich mit einem Rudel Mischlingshunde an und bricht mit ihrer Hilfe zu einer epischen Reise auf, die das Schicksal und die Zukunft der ganzen Präfektur entscheiden wird.

Isle of Dogs wird seine Weltpremiere an der diesjährigen Berlinale feieren, von der OutNow.CH auch in diesem Jahr wieder berichten wird. In die Schweizer Kinos kommt der Film dann am 10. Mai 2018. Du willst nicht so lange auf den neuen Anderson warten? Dann mache jetzt mit bei unserem Wettbewerb, und mit ein bisschen Glück nimmst du an der Schweizer Premiere teil, bei der Wes Anderson, Jason Schwartzman, Roman Coppola und Tilda Swinton vor Ort sein werden.

Quelle: Fox

08.02.2018 11:08 / crs


Artikel zum Thema

» Erster Trailer zu "Isle of Dogs" von Wes Anderson ("The Grand Budapest Hotel") [Update]


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.