"Guardians of the Galaxy Vol. 3": Kinostart im Jahr 2020

Star-Lord und Co. werden uns wohl auch nach dem "Infinity War" erhalten bleiben. Auf Twitter verkündete Regisseur James Gunn, dass die Guardians in zwei Jahren wieder solo auf der Leinwand sind.

Marvel ist sehr zurückhaltend bezüglich den Filmen, welche in ihrer "Phase 4" sein werden. Verständlich, ist nämlich nicht wirklich klar, ob Robert Downey jr., Chris Evans oder Chris Hemsworth nach dem Kampf gegen Thanos nochmals als Iron Man, Captain America und Thor zu sehen sein werden. So hat Marvel für das Jahr 2020 momentan erst Filmstarts für drei noch titellose Filme definiert. Jetzt ist klar, dass einer der Filme Guardians of the Galaxy Vol. 3 sein wird.

Bestätigt wurde dies von James Gunn, der bei den ersten beiden Filmen Regie führte. Wie Gunn vor ein paar Monaten erklärte, wird dieser dritte Teil die Geschichte von Star-Lord und Co. abschliessen. Der Film soll ein Sprungbrett für neue und alte Marvel-Charaktere sein, welche in den nächsten zehn Jahren des Marvel Cinematic Universe wichtige Rollen einnehmen werden. Ebenfalls geäussert hat sich Gunn bezüglich der X-Men und ob einige von den Figuren nach dem Disney-Kauf von 20th Century Fox in dem wilden Guardians-Universum auftreten könnten. Gunn sagte, dass er lieber sein Ding durchziehen möchte und weiterhin nur Inspiration von den Guardians-Comics nehmen werde.

Den nächsten Auftritt der Guardians gibt es ab dem 26. April 2018 im Kino zu sehen, wenn Avengers: Infinity War in die Kinos kommen wird.

© Marvel Studios

Quelle: twitter

15.01.2018 13:15 / crs


Artikel zum Thema

» Tubed: Honest Trailers - "Guardians of the Galaxy, Vol 2"
» Tubed: Schräges Musik-Video zu "Guardians' Inferno" aus "Guardians of the Galaxy Vol. 2"
» James Gunn bestätigt "Guardians of the Galaxy 3" - soll die Geschichte von Star-Lord und Co. abschliessen
» Höre jetzt den Soundtrack zu "Guardians of the Galaxy Vol 2"
» "Avengers 4" wird ein Finale für das bisherige Marvel Cinematic Universe


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
"Guardians of the Galaxy Vol. 3": Kinostart im Jahr 2020
Die 11 Filme von 2018, über die noch niemand spricht (15.01.2018)
Neue Bilder zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander als Lara Croft (15.01.2018)
Vom Comic zum Film: Erstes Featurette zu Marvels "Black Panther" (15.01.2018)
"Guardians of the Galaxy Vol. 3": Kinostart im Jahr 2020 (15.01.2018)
Tubed: Die megaherzige Dankesrede der siebenjährigen Brooklynn Prince ("The Florida Project") (15.01.2018)
Leonardo DiCaprio landet Rolle im neuen Quentin-Tarantino-Film (13.01.2018)
X-Men-Horrorfilm "New Mutants" wird ins Jahr 2019 verschoben (12.01.2018)
Ähnliche Artikel
» "Guardians of the Galaxy Vol. 3": James Gunn wird nicht Regie führen
» "Guardians of the Galaxy Vol. 3": Kevin Feige will James Gunn zurückholen
» Dave Bautista hat absolut keine Lust mehr auf "Guardians of the Galaxy Vol. 3"
» Trotz Unterstützung der Stars: James Gunn kehrt nicht zu "Guardians of the Galaxy 3" zurück
» Wegen alten Tweets: Disney schmeisst James Gunn ("Guardians of the Galaxy") raus
» weitere Artikel anzeigen