"Justice League" ist der kürzeste Film des DC-Filmuniversums

Während die früheren drei Filme alle weit über zwei Stunden dauerten, liegt das Zusammentreffen von Batman, Wonder Woman, Aquaman, The Flash und Cyborg knapp unter dieser Marke.

Der Kinofan muss bei heutigen Blockbustern oft viel Sitzfleisch aufwenden. Es kommt nicht selten vor, dass die ganz grossen Kisten eine Laufzeit um die zweieinhalb Stunden aufweisen. Dies galt bisher auch für die Filme des sogenannten DC Extended Universe. Man of Steel brachte es auf 143, Batman v Superman auf 151 und Wonder Woman auf 141 Minuten. Man könnte eigentlich annehmen, dass ein Film, der diese Superhelden vereint, eine längere Laufzeit benötigt, damit jeder und jede genug Screentime erhält - doch dies ist hier nicht der Fall.

Wie jetzt enthüllt wurde, dauert Justice League genau 1 Stunde 59 Minuten und 53 Sekunden - inkl. Abspann. Es wird spannend zu sehen sein, ob in dieser Laufzeit alles Material aus den bisherigen Trailern untergebracht sein wird, oder ob grosse Teile des Promomaterials nach der Verpflichtung von Joss Whedon auf dem Boden des Schnittraumes gelandet sind.

Justice League kommt am 17. November 2017 in die Kinos.

Quelle: twitter

24.10.2017 10:26 / crs


Artikel zum Thema

» "Justice League": Ärger um den Schnauz von Henry Cavill?
» Neuer Trailer zu "Justice League" [Update]
» Danny Elfman ersetzt Junkie XL beim Soundtrack für "Justice League"
» Zack Snyder zieht sich wegen Familientragödie von "Justice League" zurück


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
"Justice League" ist der kürzeste Film des DC-Filmuniversums
Erster Teaser-Trailer zum grossartigen "I, Tonya" mit Margot Robbie als Eiskunstlauf-Raubein (24.10.2017)
Neue X-Men-Trilogie soll Horror-Reihe werden (24.10.2017)
Liam Neeson ist... "Der Pendler": Neuer Trailer zum Action-Thriller "The Commuter" (24.10.2017)
"Justice League" ist der kürzeste Film des DC-Filmuniversums (24.10.2017)
Besoffene Anne Hathaway vernichtet Soeul: Neuer Trailer zum WTF-Film "Colossal" (24.10.2017)
Der Kult-Killer ist zurück: Erstes Motion Poster zu "The Predator" (23.10.2017)
Lokis Gesichtausdruck ist grossartig im neuen Ausschnitt aus "Thor: Ragnarok" (23.10.2017)
Ähnliche Artikel