Hollywood-Remake des südkoreanischen Actionkrachers "A Bittersweet Life" geplant

Regisseur Jee-woon Kim ist vor ein paar Jahren mit dem Schwarzenegger-Film "The Last Stand" dem Ruf Hollywoods erlegen. Nun ist dies auch mit seinem ersten Actionfilm passiert.

In A Bittersweet Life geht es um einen Gangster, der sich eigentlich um die Geliebte seines Bosses kümmern soll. Als diese jedoch eine Affäre hat und der Gangster dies seinem Boss verschweigt, bringt er sich damit in Teufels Küche. Der Actionfilm mit Byung-hun Lee ist ein verdammt cooles Teil und definitiv einen Blick wert. Nun soll der Film ein Remake erhalten.

In dem Film soll Michael B. Jordan (Creed) die Rolle von Byung-hun Lee übernehmen, während Jennifer Yuh Nelson die Regie übernehmen wird. Letztere war unter anderem beim zweiten und dem dritten Teil der Kung Fu Panda-Reihe für die Regie verantwortlich. Einen Kinostart gibt es noch nicht.

Quelle: deadline

21.08.2017 16:01 / crs


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Hollywood-Remake des südkoreanischen Actionkrachers "A Bittersweet Life" geplant
Sorry, Fans: "Terminator 2 - 3D" erscheint nicht in den Schweizer Kinos (22.08.2017)
Achtung Spoiler: Offizielle Inhaltsangabe zum Sequel zu "Split" enthüllt (22.08.2017)
Neuer Trailer zu "Blade Runner 2049" mit Ryan Gosling und Harrison Ford (22.08.2017)
Hollywood-Remake des südkoreanischen Actionkrachers "A Bittersweet Life" geplant (21.08.2017)
Ein alter Bekannter auf dem neuen internationalen Poster zu "Jigsaw" (21.08.2017)
Samuel L. Jackson spielt nochmals "Shaft" (21.08.2017)
Die Vorstadt brennt im neuen Trailer zu George Clooneys "Suburbicon" mit Matt Damon (21.08.2017)
Ähnliche Artikel