"Good Time" mit "Atomic Blonde": Das Locarno-Programm auf der Piazza Grande

Im August lädt Locarno wieder zum Open-Air-Kino-Genuss. Die Verantwortlichen des Filmfestivals haben sich unter anderem für beinharte Action und einen unserer Cannes-Lieblinge entschieden.

Es ist immer wieder ein schönes Gefühl, Anfang August am Abend auf der Piazza Grande zu sein. Mit 8'000 anderen Filmbegeisterten schaut man sich einen Film auf der grossen Leinwand an und geniesst die wunderbare Stimmung. Auch in diesem Jahr hat sich das Festival nicht lumpen lassen und präsentiert den Film-Fans auf der Piazza einige Leckerbissen.

Das Highlight dürfte dabei der Agenten-Actioner Atomic Blonde sein, in dem Charlize Theron in bester John-Wick-Manier aufräumt. Der Film feierte im März seine Weltpremiere und seither hat man nur Gutes über den Film vernommen. Eine OutNow-Kritik folgt an diesem Freitag. Bereits heute können wir die Qualität von Good Time bestätigen, der ebenfalls in Locarno gezeigt werden wird. In dem Thriller muss Robert Pattionson in einer Nacht 10'000 Dollar auftreiben, um seinen geistig behinderten Bruder aus dem Knast zu holen. In unserer Cannes-Kritik nannten wir den Film der Safdie-Brüder einen "rastlosen, wilden, extremen, spannenden und mitreissenden Streifen."

Weitere Piazza-Highlights sind der US-Publikumsliebling The Big Sick, der Noomi-Rapace-Sci-Fi-Film What happened to Monday (aka: "Seven Sisters") und der Dokumentarfilm Gotthard - one life, one soul über die Tessiner Band. Wann diese Filme alle laufen werden und alle weiteren Open-Air-Filme findet ihr in unserem Guide.

Das Locarno-Filmfestival findet vom 2. bis zum 12. August statt.

Trailer zu Atomic Blonde

© Universal Pictures

Trailer zu Good Time

© Ascot Elite

Trailer zu The Big Sick

© Impuls Pictures AG

Trailer zu What happened to Monday?

Quelle: OutNow.CH

12.07.2017 14:15 / crs


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.