You're the One that I want: Die 11 herzigsten Teen-Romanzen

In "Everything, Everything" verlieben sich zwei Teenies gegen jede (krankheitsbedingten) Widerstände. Wir haben deshalb unsere liebsten Teen-Romanzen hervorgekramt. Es darf geschwärmt werden!

Dreiecksbeziehungen, unerwiderte Gefühle, der heimliche Schwarm - die erste Liebe ist hart. Das beweist auch unsere Liste der herzigsten Teen-Romanzen. Zum Start der Jugendbuchvefilmung Everything, Everything haben wir uns zurück in die Schulzeit begeben und zusammen mit den Figuren noch einmal den ersten Liebeskummer durchlebt. Von Wetten über Missverständnisse bis zu schweren Krankheiten: Diese Jugendlichen wissen, was Herzschmerz ist.

Doch was macht eine Teen-Romanze aus? Um die Auswahl einzugrenzen, haben wir einige Kriterien festgelegt: 1. Müssen die beiden Liebenden echte Teenager sein, die idealerweise noch zur Schule gehen oder gerade den Abschluss gemacht haben. Dazu zählen beispielsweise keine Vampire, die sich seit 100 Jahren als Teenager ausgeben (sorry, Edward). Ausserdem muss es in dem Film vorrangig um Liebe und Beziehung gehen. Und - das ist das Wichtigste - diese Filme müssen natürlich ans Herz gehen. Macht euch bereut für eine Achterbahn der Gefühle!

11. Can't Buy Me Love


Der Titel sagt eigentlich schon alles. Trotzdem versucht der Nerd Ronald (Patrick Dempsey aka McDreamy) sein Glück und bezahlt die Cheerleaderin Cindy (Amanda Peterson) dafür, dass sie mit ihm ausgeht. Die erkaufte Beliebtheit steigt Roland allerdings bald zu Kopf und er vergrault damit nicht nur seine alten Freunde, sondern bricht auch Cindy das Herz. Bekannt ist der Film für seine Schlussszene, in der Roland und Cindy auf einem Rasenmäher in den Sonnenuntergang fahren (tja, vor dreissig Jahren galt das als romantisch). Die Szene wird auch in der Emma-Stone-Teenager-Komödie Easy A zitiert, die ebenfalls sehr zu empfehlen ist.

10. Save the Last Dance


Hip-Hop trifft Herzschmerz. Nach dem Tod ihrer Mutter, für den sie sich die Schuld gibt, hängt Sara (Julia Stiles) die Ballettschuhe an den Nagel und zieht zu ihrem Vater (Terry Kinney) in die South Side Chicagos. Erst als sie den tanzbegabten Derek (Sean Patrick Thomas) kennenlernt, entdeckt sie ihre Leidenschaft für die Musik neu und verliebt sich in Derek. Doch ihre unterschiedlichen Hautfarben sowie Saras traurige Vergangenheit sorgen immer wieder für Konflikte. Die Chemie zwischen Julia Stiles und Sean Patrick Thomas sowie der fantastische Soundtrack katapultieren Save the Last Dance auf unseren Platz 10 der herzigsten Teen-Romanzen.

9. Some Kind of Wonderful


Die Achtziger waren die Blütezeit des Teenie-Films. Das haben die Zuschauer unter anderem Howard Deutch und John Hughes zu verdanken, die für zahlreiche der damaligen Teen-Film-Hits verantwortlich zeichneten. Die Idee zu dem Film entstand, nachdem Hughes nicht zufrieden mit dem Ende des Films Pretty in Pink war. Also schrieb er kurzerhand ein neues Drehbuch. In Some Kind of Wonderful träumen Keith (Eric Stoltz) und seine beste Freundin Watts (Mary Stuart Masterson) von Geld und teuren Klamotten. Als Keith die wohlhabende Amanda (Lea Thompson) um ein Date bittet, merkt Watts jedoch, dass sie mehr als nur freundschaftliche Gefühle für ihren besten Kumpel empfindet. Das Gefühlschaos ist unausweichlich.

8. William Shakespeare's Romeo + Juliet


Was wäre eine Liste zu Teen-Romanzen ohne Romeo und Julia? Die zwei Jugendlichen aus Shakespeares Tragödie sind das berühmteste Liebespaar der Literatur und immer wieder Inspiration für zahlreiche Bücher und Filme. In Baz Luhrmanns Verfilmung für die MTV-Generation lassen Leonardo DiCaprio und Claire Danes die Herzen der Kinozuschauer höherschlagen. Diese actionreiche Adaption ist zwar zuweilen etwas abgedreht, trumpft aber mit einem tollen Soundtrack auf. Und mal ehrlich, wer bekommt bei der Szene vor dem Aquarium keine weichen Knie?

7. West Side Story


Apropos Romeo und Julia: West Side Story gehört wohl zu den bekanntesten Adaptionen des Stückes. Leonard Bernstein verlegte die Handlung nach New York und revolutionierte zugleich das Musical mit einer einzigartigen Kombination aus Tanz, Gesang und Schauspiel. In der Verfilmung von 1961 sangen Natalie Wood und Richard Beymer zwar nicht selbst, aber als Maria und Tony gaben sie uns eines der schönsten Liebespaare der Filmgeschichte.

6. Pretty in Pink


Als Teil des Brat Packs war Molly Ringwald die Teen Queen der Achtziger und in zahlreichen Filmen von John Hughes zu sehen. Auch Pretty in Pink stammt aus der Feder von Hughes, der unter anderem für Coming-of-Age-Klassiker wie Breakfast Club und Ferris Bueller's Day Off verantwortlich zeichnete. Unter den ulkigen Klamotten und Frisuren verbirgt sich eine kleine, romantische Perle. Der Film folgt Andie (Ringwald), die alleine mit ihrem Vater lebt und aus bescheidenen Verhältnissen kommt. Als sie eine Beziehung mit dem reichen Blane (Andrew McCarthy) eingeht, ist nicht nur ihr Kumpel Duckie (Jon Cryer) eifersüchtig ... Fun Fact: Im ursprünglichen Ende sollte Andie mit Duckie zusammenkommen. Bei Test-Screenings fiel das Paar allerdings durch. Gut so. Sonst hätte es unsere Nummer 9, Some Kind of Wonderful, wohl nie gegeben.

5. She's all that


She's all that ist neben 10 Things I Hate About You die romantische Teenie-Komödie der Neunzigerjahre. Hier trifft Das hässliche Entlein auf Humor á la American Pie. Dass es ein Make-Over braucht, um das Herz von Freddie Prinze, Jr. zu erweichen, ist rückblickend etwas fragwürdig, aber vor fast zwanzig Jahren fanden wir das alles ziemlich romantisch.

4. A Walk to Remember


Nicholas Sparks für Jugendliche: Nachdem der coole Landon (Shane West) mal wieder über die Stränge geschlagen hat, wird er dazu verdonnert, beim Theaterstück seiner Schule mitzuwirken. Dabei kommt er unerwartet der Pfarrerstochter Jamie (Mandy Moore) näher, muss ihr aber versprechen, sich nicht in sie zu verlieben. Denn: Wo Nicholas Sparks draufsteht, ist auch Nicholas Sparks drin - Jamie ist unheilbar krank. A Walk to Remember ist Teenie-Kitsch vom Feinsten.

3. Say Anything


Wie so oft in Teen-Romanzen, treffen auch in Say Anything zwei junge Liebende aus unterschiedlichen Welten aufeinander. Der aufstrebende Kickboxer Lloyd (John Cusack) verliebt sich bei der Schulabschlussfeier in die hübsche Überfliegerin Diane (Ione Skye). Doch Diane beugt sich zunächst den Bedenken ihres Vaters und bricht Lloyd das Herz. Zum Glück. Sonst hätte John Cusack sich wohl nicht mit der Boombox vor ihr Fenster gestellt, um sie zurückzuerobern - und einer der ikonischsten Filmmomente der Achtziger wäre nie auf die Leinwand gekommen.

2. 10 Things I Hate About You


Patrick (Heather Ledger) tanzt über die Tribüne und singt mit voller Inbrunst "Can't take my eyes off you". Mit dieser Einlage wurde Ledger 1999 zum absoluten Teenieschwarm und sang sich in die Herzen der weiblichen Zuschauer. Dass Patrick diese Aktion nur durchzieht, weil er dafür Geld bekommt, kann die kratzbürstige Kat (Julia Stiles) nicht ahnen. Enthüllungen, Herzschmerz, Enttäuschung sind also vorprogrammiert. Kein Wunder, denn der Film basiert auf einem Stück von William Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung (The Taming of the Shrew).

1. The Fault in Our Stars


In seiner Buchvorlage hat sich John Green kein einfaches Thema ausgesucht: Jugendliche mit Krebserkrankung. Doch wie im Roman gelingt auch der Filmversion die Gratwanderung zwischen Leichtigkeit und Drama, ohne dabei in Klischees abzurutschen. Gus (Ansel Elgort) und Hazel (Shailene Woodley) sind ganz gewöhnliche Teenager in aussergewöhnlichen Umständen. Denn welcher Junge kann behaupten, seiner Freundin seinen "Wunsch" der Make-a-Wish-Foundation (einer Organisation, die Kindern mit lebensbedrohlichen Krankheiten Wünsche erfüllen) geschenkt zu haben? Mit seiner gelungenen Kombination aus Charme, Humor und Tragik schafft es The Fault in Our Stars auf unseren Platz 1.

Bei welchen Teenie-Romanzen schmilzt euch das Herz?

Quelle: OutNow.CH

17.06.2017 08:00 / swo


Artikel zum Thema

» Dossier: Outnow's Eleven


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
You're the One that I want: Die 11 herzigsten Teen-Romanzen
"War for the Planet of the Apes": Erste euphorische Reaktionen (19.06.2017)
Vom "Epic IKEA-Style Surrealistic Adventure" bis zur "Angry Nuns Medieval Comedy": Das NIFFF-Programm 2017 (19.06.2017)
Pixar lässt die Autos wieder los (18.06.2017)
You're the One that I want: Die 11 herzigsten Teen-Romanzen (17.06.2017)
Die Chaos-Dads sind zurück: Erster Trailer zu "Daddy's Home 2" mit Mark Wahlberg, Will Ferrell und Mel Gibson (16.06.2017)
Michelle Monaghan kehrt für "Mission: Impossible 6" zurück (16.06.2017)
Danny Elfman ersetzt Junkie XL beim Soundtrack für "Justice League" (16.06.2017)
Ähnliche Artikel
» Die besten Serienkiller-Filme - Geheimtipp-Edition
» Die besten Serienkiller-Filme - Klassiker-Edition
» EXTERMINATE!!! Die 11 besten Roboterfilme
» Stop! Oder mein Hund schiesst! Die 11 witzigsten Buddy-Cop-Filme
» "Put on your dancing shoes!" II: 11 animierte Musicals zum Mitsingen
» weitere Artikel anzeigen