Weiter zu OutNow.CH »
X

Sylvester Stallone verlässt die "Expendables"-Reihe

Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit Studio-Chef Avi Lerner hat Stallone der Action-Reihe den Rücken gekehrt. Stallone schlägt mit dieser Entscheidung auch einen heftigen Zahltag aus.

Vom ersten Expendables-Film an war Sylvester Stallone schwer in die Planungen der Reihe involviert. Er schrieb bei allen bisherigen Filmen am Drehbuch mit, führte beim ersten Streifen sogar Regie und übernahm jedes Mal die Rolle des Teamleaders Barney Ross. Doch damit ist es nun vorbei.

Stallone konnte sich mit Studio-Chef Avi Lerner bei vielen Punkten nicht einigen, und so kam es nun zum Bruch. Unter anderem sollen sich Stallone und Lerner über die Besetzung des Regisseurs, das Skript sowie über die Auswahl der Special-Effects-Firma gestritten haben. Bei Letzterem wollte Lerner erneut seine eigene bulgarische Firma Nu Boyana anheuern. Stallone wollte dies jedoch nicht, was durchaus verständlich ist, wenn man sich die Effekte in den drei Filmen so anschaut. Stallone schlägt übrigens mit seiner Entscheidung einen Zahltag von über 20 Millionen Dollar aus.

The Expendables 4 soll nun ohne Stallones Mitwirken umgesetzt werden. Wann dies passieren soll, ist momentan noch nicht klar.

Quelle: deadline

04.04.2017 17:58 / crs


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Sylvester Stallone verlässt die "Expendables"-Reihe
Reboot für "G.I. Joe" (05.04.2017)
Alle gegen Star-Lord und Co.: Neuer TV-Spot zu "Guardians of the Galaxy Vol. 2" (04.04.2017)
Ridley Scott enthüllt sein ursprüngliches, brutales Ende zu "Alien" (04.04.2017)
Sylvester Stallone verlässt die "Expendables"-Reihe (04.04.2017)
Beast vs Baby in den Schweizer Kinos (03.04.2017)
Drei neue TV-Spots zu "Alien: Covenant" lehren dich das Fürchten (03.04.2017)
Beyoncé in "Der König der Löwen"? (03.04.2017)
Ähnliche Artikel
» "Rambo 5: Last Blood" - Die Szenen mit Stallone sind abgedreht
» Ausgeboxt: Die Tage des "Rocky" sind für Sylvester Stallone vorbei
» Dem Gegner gegenüber - Weiteres Poster zu "Creed II"
» Neues Featurette zu "Creed II"
» Sylvester Stallone als Produzent und Akteur in zwei neuen Filmprojekten
» weitere Artikel anzeigen