Drei neue TV-Spots zu "Alien: Covenant" lehren dich das Fürchten

Ridley Scott kehrt ins "Alien"-Universum zurück und lässt die Ungeheuer auf eine arme Raumschiffcrew los. Von nun an gilt es für die Crew zu rennen, sich zu verstecken und vor allem, zu beten.

Alien: Covenant ist die Fortsetzung zu Prometheus und wird neben der Dezimierung der Crew des Raumschiffs Covenant auch zeigen, was mit dem Androiden David (Michael Fassbender) und der Wissenschaftlerin Elizabeth Shaw (Noomi Rapace) aus dem Vorgänger passiert ist.

Alien: Covenant kommt am 18. Mai 2017 in die Kinos.

Quelle: Fox

03.04.2017 15:36 / crs


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Drei neue TV-Spots zu "Alien: Covenant" lehren dich das Fürchten
Ridley Scott enthüllt sein ursprüngliches, brutales Ende zu "Alien" (04.04.2017)
Sylvester Stallone verlässt die "Expendables"-Reihe (04.04.2017)
Beast vs Baby in den Schweizer Kinos (03.04.2017)
Drei neue TV-Spots zu "Alien: Covenant" lehren dich das Fürchten (03.04.2017)
Beyoncé in "Der König der Löwen"? (03.04.2017)
"Mission: Impossible 6" ohne Jeremy Renner (03.04.2017)
"It"-Trailer stellt neuen Rekord auf (03.04.2017)
Ähnliche Artikel
» Ridley Scott findet "Blade Runner 2049" viel zu lang und hat Pläne für einen dritten Teil
» Ohne Kevin Spacey: Neuer Trailer zum Thriller "All the Money in the World" von Ridley Scott
» Jetzt mit 100% weniger Kevin Spacey: Neue Poster zu "All the Money in the World"
» Tubed: Honest Trailers - "Alien: Covenant"
» Wow: Prächtiges, neues Filmmaterial aus "Blade Runner 2049" in kurzem Featurette
» weitere Artikel anzeigen