Oscars 2017: Der Live-Blog zu den 89. Academy Awards

Ab 2:30 heisst es auch bei uns Kaffeetrinken und Oscars glotzen. Jimmy Kimmel wird durch die Show führen und wir werden unseren Senf dazugeben. Erwartet aufgrund Schlafmangels viel Stuss.

Die Oscars können auch dieses Jahr wieder auf ProSieben (mit ganz viel Werbung) sowie auf ORF1 (mit ganz viel "Experten"-Gequassel) verfolgt werden. Du möchtest deine Freude oder deine Wut aufgrund der Gewinner/Verlierer loswerden? Die Kommentarsektion ist dein Freund.

2:36: Werden es die grossen La La Land-Festspiele? Laut unserem Toto glauben 80 %, die bei unserem Toto abgestimmt haben, dass Damien Chazelles Musical beim besten Film gewinnen wird.

2:46: Naja-Opening von Jimmy Kimmel mit drei Mal dem gleichen Witz darüber, wie man nominierte Filme wie Moonlight nicht gesehen hat.

2:49: Der erste Oscar des Abends geht an Mahershala Ali für seine Performance in dem grossartigen Moonlight, der am 9. März in unsere Kinos kommt.

2:57: Oscar-Gewinner Suicide Squad. Verdient zwar für das Make-up, aber dieser Satz wird für immer seltsam klingen.

2:59: Mahershala Ali darf zwei Minuten quatschen und wird nicht von der Bühne gespielt. Make-up-Mann spricht gerade vom Tod seiner Frau und plötzlich ertönt die Musik. Ääääähm...

3:13: O.J.: Made in America hat eine Lauflänge von 7 Stunden und 47 Minuten. Wie viele Academy-Mitglieder haben den Film wirklich gesehen? ;-)

3:17: Kleines Update aus dem Toto-Büro: Von über 350 Einsendungen haben gerade mal 2(!) bisher alles richtig getippt. Ob der momentan noch oscarlose La La Land schuld ist?

3:19: "Ich brauche jetzt um 3:19 ganz dringend eine Rolex, weil ich die Werbung während den Oscars 100 Mal gesehen habe" #SaidNoOneEver.

3:28: Arrival gewinnt den Preis für den besten Ton. Der tolle Sci-Fi-Film wird definitiv nicht zum grossen Oscar-Verlierer werden.

3:30: ...und auch Mel Gibsons Hacksaw Ridge hat seinen ersten Oscar. Wird heute Nacht etwa alles schön aufgeteilt?

3:34: Sechs Oscars wurden bisher verteilt. Im Toto hat es nun auch die letzten beiden erwischt, die zuvor alles richtig hatten.

3:40: Marc Rylance is wearing a hat!

3:44: Viola Davis gewinnt ihren ersten Oscar für ihre Rolle in Fences. Ein Film, der immer noch keinen Schweizer Kinostart hat...

3:57: Jetzt wird es spannend. Entscheidet Trump das Rennen beim besten fremdsprachigen Film?

4:00: Jep, die Academy zeichnet den iranischen Beitrag The Salesman aus und wird damit politisch. Regisseur Farhadi ist nicht anwesend und lässt eine aufwühlende Rede vorlesen. Stark, aber Toni Erdmann war in dieser Kategorie trotzdem der bessere Film...

4:15 Zootopia ist bester Animationsfilm und La La Land hat seinen ersten Oscar für das Szenenbild. Beginnt nun der Siegeszug oder wird weiterhin brav geteilt?

4:26: 11 Oscars sind bis jetzt verteilt. Beim Toto haben momentan vier Personen acht Richtige getippt und liegen damit vorne.

4:38: Believe it or not: Der mässige Hacksaw Ridge hat bisher mehr Oscars als La La Land.

4:40: Beim Toto haben übrigens nur 12 % auf Hacksaw Ridge beim Schnitt getippt.

4:48: So, Schweizer Fähnli wieder einpacken. Nach Ma vie de courgette gewinnt leider auch La femme et le TGV keinen Oscar. Nächster Jahr dann aber...

4:55: Toto-Update: 15 Preise sind verliehen. Fünf Tipper liegen mit je neun Richtigen vorne. Wir sind soooo schlecht...

5:19: So La La Land hat offiziell das Preisesammeln begonnen mit den Awards für Musik und bester Song ("City of Stars").

5:21: ...und jetzt das "Fuck you 2016"-Reel.

5:32: Das bisherige humoristische Highlight: Ben Affleck und Jimmy-Kimmel-Enemy Matt Damon präsentieren "Bestes Skript". Immer wenn Damon redet, wird die Musik, dirigiert von Kimmel, lauter.

5:36: Skript-Preise gehen an Manchester by the Sea und Moonlight.

5:54: Erwartete Preise für Casey Affleck und Damien Chazelle. Jetzt noch Beste Hauptdarstellerin und Bester Film und dann ab ins Bett... haha, who are we kidding. Ab zur Arbeit...

6:12 What the fuck: La La Land gewinnt bester Film und verliert ihn drei Minuten später wieder. Moonlight ist bester Film.

Quelle: OutNow.CH

27.02.2017 02:32 / crs


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

11 Kommentare

Nur 6 aus 14 für "La La Land" - gemessen an dem ganzen Hype der um dieses "Tanzfilmchen" gebildet wurde, ist das eigentlich Sackschwach - da haben Titanic und Co. noch einiges voraus.

Aber immerhin, bin ich dieses Jahr mal nicht beinahe eingepennt und der Herr Kimmel, war auch nicht der schlechteste Moderator - vielleicht, gibt es also doch noch Hoffnung für die Oscar-Gala.

WTF? Okay.... passiert auch nicht so oft.

Moonlight oder La La Land? *drum roll*

Manchester und Moonlight/Arrival beim Drehbuch, bitte!

Ugh. Die Leute mit ihren Smartphones ...