"Das ist das Ende!" Actionreicher TV-Spot zu "Resident Evil: The Final Chapter"

Diesen Donnerstag nimmt die Geschichte von Alice (Milla Jovovich) ihr Ende. Im neuen TV-Spot seht ihr, mit was für Gegner es die toughe Kämpferin alles zu tun bekommen wird.

© Pathé Films

Alice ist die einzige Überlebende der Gruppe, die sich gegen die Untoten gestellt hat. Jetzt muss sie dorthin zurück, wo der Albtraum begann: nach Raccoon City. Dort kommt es zum alles entscheidenden Kampf gegen die Umbrella Corporation.

Resident Evil: The Final Chapter kommt am 26. Januar 2017 in die Kinos.

Quelle: Pathé Films

23.01.2017 16:53 / crs


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
"Das ist das Ende!" Actionreicher TV-Spot zu "Resident Evil: The Final Chapter"
Holt sich Xander Cage Platz eins der Schweizer Kinocharts? (23.01.2017)
Jamie Foxx hat jede Menge Ärger im Trailer zum Action-Thriller "Sleepless" (23.01.2017)
Neuer Spot und neues Poster zu "King Arthur: Legend of the Sword" von Guy Ritchie (23.01.2017)
"Das ist das Ende!" Actionreicher TV-Spot zu "Resident Evil: The Final Chapter" (23.01.2017)
Razzies 2017: Die Nominationen für die Goldene Himbeere (23.01.2017)
Wie aus McDonalds McDonalds wurde: Erster Trailer zu "The Founder" mit Michael Keaton (23.01.2017)
McAvoy vs Diesel an den US-Kinokassen (22.01.2017)
Ähnliche Artikel
» Der US-Trailer zu "Stan & Ollie" mit Steve Coogan und John C. Reilly
» Tony Jaa teilt das erste Bild zu "Monster Hunter"
» Atemberaubender Trailer des Virtual-Reality-Action-Kurzfilm "The Limit" von Robert Rodriguez
» Zweiter Trailer zum Thriller "Serenity" von Steven Knight
» Sternli, Raptoren und Beastie Boys: Neuer Trailer zu "The Lego Movie 2"
» weitere Artikel anzeigen