Ho-Ho-Ho! Die 11 besten Weihnachtsfilme

Alle Jahre wieder: Kerzenlicht, Guetzlis und dazu einen besinnlichen Film. Zu den Fress- und Feiertagen haben wir euch 11 festtägliche Filme herausgesucht, mit denen man Jesu Geburtstag feiern kann.

Zu keinem anderen Feiertag gibt es so viele thematische Filme wie zu Weihnachten. Dazu kommen noch etliche Werke, die von den Fernsehsendern fest in ihr Weihnachtsprogramm aufgenommen wurden, ob Disneys Animationsfilme, Sissy oder The Last Unicorn. Filme wie Peter Jacksons The Lord of the Rings lockten damals zu den Feiertagen sogar Millionen in die Kinos. Welchen Weihnachtsklassiker ihr bisher verpasst habt und welche man in diesem Jahr mal wieder sehen könnte, erfahrt ihr in unserer Auswahl der 11 besten Weihnachtsfilme.

11. A Very Murray Christmas


Am Weihnachtsabend soll Bill Murray in Manhattan ein Weihnachtsspecial aufnehmen. Allerdings sorgt ein Schneesturm dafür, dass kein einziger Gast den Weg in das Hotel findet. Sofia Coppolas Film ist 56 Minuten kurz, bietet aber jede Menge Weihnachtslieder und den ein oder anderen Gastauftritt. Die Hotelgäste versuchen, das Beste aus der Situation zu machen und zusammen mit dem einzigartigen Bill Murray doch noch in Weihnachtsstimmung zu kommen. Bekannte Lieder wie "Let It Snow", "O Tannenbaum" und "Silent Night" vertreiben die Melancholie in dem besinnlichen Musical.

10. Love Actually


Unter dem Motto "Liebe ist tatsächlich überall" hat sich die halbe britische Schauspielgarde in Richard Curtis' Episodenfilm versammelt, um in London Weihnachten zu feiern. In der vollgestopften Liebeskomödie findet jeder seine Lieblingsfigur. Ob Bill Nighy als alter Popstar, Martin Freeman als Porno-Lichtdouble oder Emma Thompson als zweifelnde Ehefrau. Wem die Darstellung der Liebesbeziehungen zu kitschig ist, für den bleibt immer noch Hugh Grants grossartigeTanzperformance zu "Jump (for my Love)".

9. Batman Returns


"Misteln können tödlich sein, wenn man sie isst." Inmitten der dunklen gotischen Bauwerke steht ein grosser Weihnachtsbaum. In einer feierlichen Zeremonie wird er vom Bürgermeister eingeschaltet. Doch es wäre nicht Gotham City, wenn alles besinnlich ablaufen würde. Tim Burtons zweiter Film über den Fledermausmann spielt zur Weihnachtszeit. Es ist aber nicht nur der Schnee, der für eine eiskalte Stimmung sorgt. Obwohl der dunkle Ritter viel beschäftigt ist, bleibt Zeit für unliebsame Geschenke, einen Kuss unter dem Mistelzweig und Rückblenden auf vergangene Weihnachtsabende.

8. The Grinch


Die Verfilmung von Dr. Seuss' Kinderbuch bietet ein märchenhaftes Weihnachtsdorf, schneebedeckte Berge und ein grünes Monster, das Weihnachten hasst. Der Grinch hasst Weihnachten so sehr, dass er es den Bewohnern von Whoville kaputtmachen will. Ron Howard inszeniert einen netten Weihnachtsfilm, der vor allem durch seine Hauptdarsteller Jim Carrey und die junge Taylor Momsen überzeugt. Der exzessive Umgang der Whos mit Geschenken darf als leichte Kapitalismuskritik verstanden werden. Nur der klassische Erzähler mit seinen Reimformen ist etwas gewöhnungsbedürftig.

7. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel


Weihnachten ist auch Märchenzeit. Neben der Bibel und Charles Dickens profitieren davon vor allem die Brüder Grimm. Allerdings ist Drei Haselnüsse für Aschenbrödel die Adaption der tschechischen Version des Märchens Aschenputtel von Bozena Nemcová. Die deutsch-tschechische Verfilmung aus den Siebzigern ist nicht nur ein fester Bestandteil des weihnachtlichen Fernsehprogramms, sondern gehört auch zu den schönsten Märchenfilmen. Aschenbrödel kann ebenso gut reiten und mit der Armbrust umgehen wie der Prinz und ist nicht auf eine verzauberte Kürbiskutsche angewiesen.

6. Miracle on 34th Street


Gibt es den Weihnachtsmann wirklich? Und würde er in einem New Yorker Kaufhaus arbeiten? Das liebeswürdige Remake des Klassikers von 1947 überzeugt vor allem durch seine beiden Hauptdarsteller: Schauspiellegende und Vergnügungsparkbesitzer Richard Attenborough als Weihnachtsmann und Kinderstar Mara Wilson als Mädchen, das fest an den Weihnachtsmann glaubt. Statt Spielzeug wünscht sie sich einfach nur ein Haus, einen Bruder und einen Vater. Spätestens an Heiligabend ist dann ganz Manhattan bereit zu glauben.

5. Die Hard 2


Eigentlich wollte John McClane nur seine Frau Holly vom Flughafen abholen und mit ihr die Feiertage geniessen. Leider wird der Flughafen in Washington, D.C. von Terroristen angegriffen und unter ihre Kontrolle gebracht. Es scheint wieder kein besinnliches Fest für den New Yorker Polizisten zu werden. Humorvoll versichert allerdings McClane den Zuschauern, dass alles in Ordnung kommt und er das nicht zum ersten Mal macht. Alle bösen Buben werden erschossen, wie es sich für einen Actionfilm aus den Achtzigern gehört. Obwohl der erste Teil natürlich der bessere Film ist und auch an Weihnachten spielt, sorgt der Wechsel von der West- zur Ostküste aber für Schnee. Und wer träumt nicht von einer weissen Weihnacht?

4. The Muppet Christmas Carol


Jim Hensons Muppets sind nicht auf ein bestimmtes Genre festgelegt und haben zudem eine Vorliebe für klassische Literatur. Die Adaption von Charles Dickens? Klassiker "A Christmas Carol" ist also nur konsequent. Dickens selbst tritt als Erzähler im Film auf und wird dabei verkörpert von Gonzo, während Kermit der Frosch die Rolle des Angestellten und Familienvaters Bob Cratchit übernimmt. In der Hauptrolle des Ebenezer Scrooge überzeugt Sir Michael Caine als verbitterter Geschäftsmann. Der typische Muppet-Humor und die Gesangseinlagen bereichern die gelungene Verfilmung und machen sie etwas kinderfreundlicher. Ganz bestimmt kein Humbug.

3. Home Alone


Die Grossfamilie McCallister verreist über die Feiertage und merkt erst zu spät, dass man den jüngsten Sohn zu Hause vergessen hat. Kevin, gespielt von Macaulay Culkin, fühlt sich wie im Paradies. Endlich keine Eltern und Regeln. Keine grossen Geschwister, die ihn ärgern. Doch je näher die Festtage rücken, umso mehr vermisst Kevin seine Familie. Währenddem macht sich seine Mutter, liebevoll gespielt von Catherine O'Hara, auf den umständlichen Heimweg nach Chicago. Die charmante Komödie verwandelt sich gegen Ende allerdings in einen Home-Invasion-Film, in dem Kevin sich gegen die "Feuchten Banditen" (Joe Pesci und Daniel Stern) zur Wehr setzen muss. Sehr amüsant für Kinder, rückblickend betrachtet allerdings etwas verstörend.

2. Scrooged


Und noch einmal Charles Dickens. In der modernen Adaptation der Geschichte spielt Bill Murray einen erfolgreichen und herzlosen Fernsehproduzenten. Natürlich bekommt auch er an Heiligabend Besuch von drei Geistern, die ihm einen anderen Blick auf sein Leben zeigen. Richard Donners aufwendige Inszenierung mit vielen Spezialeffekten und der Score von Danny Elfman heben den Film von den zahlreichen Fernsehverfilmungen der Weihnachtsgeschichte ab. Der Star von Scrooged ist aber ganz klar Bill Murray, dessen humorvolles Schauspiel vor Sarkasmus nur so strotzt. Da hilft nur ein kräftiger Schlag von der guten Fee Carol Kane.

1. National Lampoon's Christmas Vacation


Der Weihnachtsklassiker mit Chevy Chase und den Griswolds: Die Familie kommt zu Besuch und alles soll an Weihnachten perfekt sein. Leider ist niemand perfekt und am Ende geht einiges schief. Der Film profitiert immens von seinem starken Cast, neben Chevy Chase glänzt vor allem Randy Quaid als etwas verrückter Onkel Eddie. Der Humor funktioniert so gut, weil es lauter Alltagssituationen sind, die die Figuren hier durchleben. Die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum, eine kaputte Lichterkette oder ein unliebsames Familienmitglied, das versucht, einem den Abend zu ruinieren. Am Ende kommt es aber nicht auf die Grösse der Geschenke an, sondern nur darauf, dass man eine schöne Zeit mit seinen Liebsten hat.

Quelle: OutNow.CH

24.12.2016 11:15 / sma


Artikel zum Thema

» Dossier: Outnow's Eleven


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

Schöne Liste. Ich persönlich habe ja (neben den obligaten Märchenfilmen, natürlich) eine Schwäche für The Holiday. Und Die Hard. ;-)

"Dad, this tree won't fit in our back yard. - It's not going in the yard, Russ. It's going in the living room." <3

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Ho-Ho-Ho! Die 11 besten Weihnachtsfilme
Bloody Hell: Vorschau zu Ridley Scotts "Alien: Covenant" (25.12.2016)
Play: Die 11 besten Trailer von 2016 (24.12.2016)
"Shutter Island" in den Schweizer Alpen: Vorschau zu "A Cure for Wellness" (24.12.2016)
Ho-Ho-Ho! Die 11 besten Weihnachtsfilme (24.12.2016)
Carrie Fisher erleidet Herzinfarkt (24.12.2016)
Drei Clips aus dem Disney-Hit "Vaiana" (21.12.2016)
Meh: Erster Teaser-Trailer zum Emoji-Film (21.12.2016)
Ähnliche Artikel
» EXTERMINATE!!! Die 11 besten Roboterfilme
» You're the One that I want: Die 11 herzigsten Teen-Romanzen
» Stop! Oder mein Hund schiesst! Die 11 witzigsten Buddy-Cop-Filme
» "Put on your dancing shoes!" II: 11 animierte Musicals zum Mitsingen
» Roooarrr! Die 11 besten Monsterfilme
» weitere Artikel anzeigen