Disney dreht nun auch Realfilm von "Schneewittchen und die sieben Zwerge"

Man könnte langsam ein Bingo-Spiel daraus machen: Fast jede Woche kündigt Disney neue Realverfilmungen zu ihren Animationsfilmklassikern an. Heute kommt die Ankündigung eines "Snow White"-Filmes.

© Disney

Schneewittchen und die sieben Zwerge war 1937 der erste abendfüllende Trickfilm von Disney und somit der Beginn einer riesigen Erfolgsgeschichte, die nun fast schon 80 Jahre lang anhält. Nachdem vor ein paar Jahren Kristen Stewart als Schneewittchen mit Schwert und Schild gegen die böse Königin antrat, wird es in der nächsten Verfilmung wieder harmonischer.

Disney möchte die Geschichte nämlich wieder als Musical in die Kinos bringen und damit natürlich auf die Originalsongs aus dem Trickfilmklassiker zurückgreifen. Neue Musik soll jedoch auch dazukommen, weshalb man die La La Land-Songtexter Benj Pasek und Justin Paul engagiert hat. Das Drehbuch zum Film soll Erin Cressida Wilson (The Girl on the Train) schreiben.

Wann der neue Schneewittchen-Film in die Kinos kommen wird, ist noch nicht bekannt. Bis es aber soweit ist, erhalten wir Neufassungen von Die Schöne und das Biest, Mulan, Dumbo sowie eine Fortsetzung von Mary Poppins.

Quelle: hollywood reporter

01.11.2016 10:02 / crs


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Disney dreht nun auch Realfilm von "Schneewittchen und die sieben Zwerge"
Sony dreht einen "Sonic"-Film - mit dem "Deadpool"-Regisseur (01.11.2016)
Vergesst "Teenage Mutant Ninja Turtles 3" (01.11.2016)
"Avatar"-Fortsetzungen: James Cameron will brillenloses 3D (01.11.2016)
Disney dreht nun auch Realfilm von "Schneewittchen und die sieben Zwerge" (01.11.2016)
"The Flash"-Film hat keinen Regisseur mehr (01.11.2016)
Die Schweizer lieben Doctor Strange (31.10.2016)
Tyler Perry schlägt nach Tom Cruise auch Tom Hanks (31.10.2016)
Ähnliche Artikel