Oscarpreisträger Ang Lee hat keinen Bock auf Disney

Disney sucht fieberhaft nach einem Regisseur für ihren Mulan-Realfilm. Da dies eine aus dem fernen Osten stammende Geschichte ist, soll ein Asiate den Job übernehmen. Bei Lee sind sie nun abgeblitzt.

Um allfällige "Whitewashing"-Gerüchte im Keim zu ersticken, will Disney nicht nur asiatische Schauspieler beim geplanten Mulan-Realfilm für die Hauptrollen verpflichten, sondern auch einen Asiaten oder eine Asiatin auf dem Regiestuhl haben. Mit Ang Lee haben sie einen der bekanntesten und renommiertesten asiatischen Regisseure angefragt. Doch der Taiwanese lehnte ab.

Ein Grund für die Absage des Life of Pi-Regisseurs ist nicht bekannt. Doch um lange traurig über die Absage zu sein, bleibt keine Zeit. Das Drehbuch ist nämlich schon fertig und soll so schnell wie möglich verfilmt werden. Der Kinostart ist für November 2018 vorgesehen.

Quelle: Hollywood Reporter

14.10.2016 14:39 / crs


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Oscarpreisträger Ang Lee hat keinen Bock auf Disney
Tubed: Die visuelle Poesie von "Scott Pilgrim vs. the World" (15.10.2016)
Die 11 verwackeltsten Found-Footage-Filme (15.10.2016)
Universal plant "Ride Along 3" (14.10.2016)
Oscarpreisträger Ang Lee hat keinen Bock auf Disney (14.10.2016)
"Fantastic Beasts and Where to Find Them" soll zur fünfteiligen Reihe werden (14.10.2016)
Tubed: Anna Kendrick wäre gerne Batman in schrägem "The Accountant"-Interview (13.10.2016)
Agluegt: Snowden - Das Filmreview auf Schwiizerdütsch (13.10.2016)
Ähnliche Artikel
» Emma Stone in Disneys "Cruella" - Craig Gillespie in Verhandlungen für die Regie
» Von Kenneth Branagh: Erster Trailer zum Disney-Fantasyfilm "Artemis Fowl"
» Keanu Reeves' Stimme in "Toy Story 4"
» Erster Trailer zu Disneys Realfilm-Update von "The Lion King"
» "Wreck-it Ralph" landet im Internet im Ausschnitt aus "Ralph Breaks the Internet"
» weitere Artikel anzeigen