Neues von Malick, Villeneuve und Mel Gibson: Das Programm des Venedig-Filmfestivals 2016

Zwei Tage nachdem das Filmfestival von Toronto sein Line-up bekanntgegeben hat, zieht man nun am Lido nach. In Venedig werden Filme wie "Voyage of Time", "Arrival" und "Hacksaw Ridge" zu sehen sein.

Eröffnungsfilm "La La Land"

Es ist jedes Jahr ein Kampf: Welches Herbstfestival erhält die meisten langersehnten Filme? Vor allem die fast gleichzeitig statfindenden Festivals von Venedig und Toronto kämpfen mit harten Bandagen um die prestigeträchtigsten Titel. Nachdem sich das kanadische Festival Filme wie The Magnificent Seven, Snowden und Deepwater Horizon sichern konnte, gab Venedig heute bekannt, was sie so vom 31. August bis zum 10. September zu bieten haben.

Einer der meisterwarteten Filme des diesjährigen Line-ups ist sicher Denis Villeneuves Sci-Fi-Film Arrival. Darin landet ein Alienraumschiff auf unserem Planeten und nun muss eine Linguistin (Amy Adams) herausfinden, ob die Aliens friedliche oder kriegerische Absichten haben. Ebenfalls vielverprechend klingt der Thriller Nocturnal Animals, in dem eine Frau (erneut Amy Adams) ein Manuskript ihres Ex-Mannes erhält und nach einer Weile den Roman als Drohung interpretiert. Gesichert haben sich die Organisatoren auch den neuen Terrence-Malick-Film Voyage of Time, eine Dokumentation über unser Universum. Gespannt dürfte man auch auf Hacksaw Ridge sein. Dies ist der neuste Film von Mel Gibson, der seit Apocalypto keinen Film mehr gedreht hat. Darin wird die wahre Geschichte des Arztes Desmond T. Doss (Andrew Garfield) erzählt, der sich während des Zweiten Weltkriegs bei der Schlacht von Okinawa weigerte, Leute umzubringen. Weitere Venedig-Highlights sind François Ozons Frantz, The Light Between Oceans mit Michael Fassbender und Alicia Vikaner, die Kannibalenromanze The Bad Batch mit Keanu Reeves und Jim Carrey sowie der Eröffnungsfilm La La Land mit Ryan Gosling und Emma Stone.

OutNow.CH wird auch dieses Jahr wieder nach Venedig reisen und mit Kritiken, Newsartikeln und dem Podcast vom Lido berichten.

Trailer zu La La Land

© Summit Entertainment

Trailer zu Voyage of Time

Trailer zu The Light Between Oceans

© Ascot Elite

Quelle: OutNow.CH

28.07.2016 14:36 / crs


Artikel zum Thema

» Dossier: 73. Mostra Internazionale d'Arte Cinematografica 2016


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Neues von Malick, Villeneuve und Mel Gibson: Das Programm des Venedig-Filmfestivals 2016
Tubed: Honest Trailers - "Jason Bourne"-Trilogy (29.07.2016)
Erster epischer Trailer zu "The Great Wall" mit Matt Damon (28.07.2016)
Zurich Film Festival zeigt Oliver-Stone-Thriller "Snowden" (28.07.2016)
Neues von Malick, Villeneuve und Mel Gibson: Das Programm des Venedig-Filmfestivals 2016 (28.07.2016)
Neuer Trailer zum Action-Thriller "The Accountant" mit Ben Affleck und Anna Kendrick (28.07.2016)
"The Secret Life of Pets": Das Interview mit Stefanie Heinzmann (28.07.2016)
Erster Trailer zum Psycho-Thriller "Split" von M. Night Shyamalan mit James McAvoy (27.07.2016)
Ähnliche Artikel
» Remake vom Western "The Wild Bunch" von Mel Gibson
» Colin Farrell und Mel Gibson sind "War Pigs"
» Die Chaos-Dads sind zurück: Erster Trailer zu "Daddy's Home 2" mit Mark Wahlberg, Will Ferrell und Mel Gibson
» Oscars 2017: Die Gewinner
» Übernimmt Mel Gibson die Regie bei "Suicide Squad 2"?
» weitere Artikel anzeigen