Weiter zu OutNow.CH »
X

"Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Katja Riemann

Katja Riemann spielt auch in "Fack Ju Göhte 2" wieder mit Genuss Gudrun Gerster, die patente Direktorin der Goethe-Gesamtschule. OutNow.CH traf die Grande Dame des deutschen Films zum Interview.

OutNow.CH: Karoline Herfurth hat uns erzählt, dass es mittlerweile schon eine WhatsApp-Gruppe mit Cast und Crew von Fack Ju Göhte gibt. Was hat es damit auf sich?
Katja Riemann: Die Fack-Ju-WhatsApp-Gruppe gibt es seit November 2013 - seit der Premiere des ersten Films. Da ist Bora Dagtekin, der Regisseur, die Produzentin Lena Schömann und mittlerweile der ganze Cast dabei. Wir mögen und schätzen uns sehr und organisieren uns auch darüber. Aber eigentlich findet darin hauptsächlich herzergreifender Unsinn statt.

So eine Eingeschworenheit gibt es bei anderen Film-Projekten aber nicht.
Nein. Es ist die schöne Idee eines Ensembles, im wahrsten Sinne seines Wortes. Es hat auf jeden Fall damit zu tun, dass da so viele junge Leute dabei sind, die in den neuen Medien und den sozialen Netzwerken ganz anders unterwegs sind als ich.

Warum macht Fack Ju Göhte so viel Spass?
Bora Dagtekin, den ich verehre und bewundere als Autor und Regisseur, schreibt wirklich besonders lustige Dialoge. Das macht Freude und man ist dankbar, dass man solche Sätze sagen darf.

Das Thema Schule findet aber auch bei allen Anklang.
Weil es unser aller Alltag ist oder war. Man hat ein Kind oder ein Patenkind und wir sind alle selber Kinder gewesen und somit in die Schule gegangen. Niemand kommt hier an Schule vorbei, sie geht jeden an, Gottseidank muss man sagen, Schulpflicht nervt und ist zugleich ein Privileg, wenn man schaut, wie es majoritär in der Welt sich damit verhält.

Was gefällt Dir an der Rolle der Gudrun Gerster?
Sie hat eine natürliche Autorität und eine Schroffheit, die nicht befreit ist von Humor. Und sie ist wirklich engagiert und ehrlich und will etwas bewegen. Sie liebt ihre Pappnasen. Sie kennt jeden ihrer Schüler mit Namen. Das ist zwar eine Utopie, aber mit der erzählen wir auch etwas über sie.

Welche Rolle spielt Direktorin Gerster im zweiten Teil?
Ihr Ehrgeiz bringt die ganze Geschichte ins Rollen. Weil sie die Kampagne des Bildungsministeriums will. Dazu fehlt die internationale Klassenfahrt. Die Inklusions-Plakette hat sie schon. Sie muss eine ganze Reihe von Topics bearbeiten, dann kommt sie in die Top Ten. Das will sie. Sie träumt von einer neuen Sprunggrube.

Quelle: OutNow.CH

11.09.2015 10:00 / rm


Artikel zum Thema

» Dossier: Fack Ju Göhte 2
» "Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Jella Haase und Max von der Groeben
» "Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Elyas M'Barek
» "Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Karoline Herfurth
» "Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Volker Bruch


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
"Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Katja Riemann
Das Tiff-Tagebuch, Tag 2 - "Alles gaht schief!" (12.09.2015)
"Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Volker Bruch (11.09.2015)
Toronto 2015: Unsere zehn meisterwarteten Filme (11.09.2015)
"Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Katja Riemann (11.09.2015)
"Fack Ju Göhte 2": Das Interview mit Karoline Herfurth (11.09.2015)
Das Tiff-Tagebuch, Tag 1 - Fischkopf (11.09.2015)
King Kong vs. Godzilla! (11.09.2015)
Ähnliche Artikel
» "Das schönste Mädchen der Welt": Das Interview mit Luna Wedler, Aaron Hilmer und Damian Hardung
» "303": Das Interview mit Hans Weingartner
» "303": Das Interview mit Mala Emde und Anton Spieker
» "Isle of Dogs": Das Interview mit Wes Anderson, Jason Schwartzman und Roman Coppola
» Der Mann aus dem Eis: Das Interview mit Luc Jacquet ("Die Reise der Pinguine 2")
» weitere Artikel anzeigen