Weiter zu OutNow.CH »
X

DiCaprio-Streifen "The Revenant" hat noch kein Ende

Letzte Woche begeisterte uns der erste Trailer zum Western von Alejandro González Iñárritu. Wie jetzt der Regisser zugab, fehlt dem Film noch das Ende. Der Grund: die Hitzewelle.

Alejandro González Iñárritu und Leonardo DiCaprio am Set von "The Revenant" © 2015 Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.

Nicht nur in der Schweiz beklagen sich die Leute über die diesjährige Hitzewelle, sondern auch jene am Set von The Revenant. Regisseur Alejandro González Iñárritu beschloss früh in der Pre-Production, dass er den Film chronologisch drehen will. Da der Film in der Wildnis spielt, musste man so jeweils mehrere Tage warten, bis das Wetter wieder für den chronologischen Storyverlauf stimme. So drehten Leonardo DiCaprio und Co. schon sechs Monate an dem Film - und man ist noch immer nicht fertig.

Denn für das Ende fand Iñárritu nicht mehr das nötige Wetter vor. "Der Schnee schmolz uns vor den Augen weg. Wir bekamen die globale Erwärmung just in den Moment zu spüren, als wir die Schlussszene drehen wollten. Anstatt Schnee fanden wir an dem Drehort plötzlich Bienen vor. So mussten wir die Dreharbeiten abbrechen".

Iñárritu, DiCaprio und Co. fliegen so dieses Wochenende ins argentinische Ushuaia, weil man dort noch Schnee vorfindet.

Da der Film danach noch geschnitten werden muss, ist es nicht anzunehmen, dass The Revenant an einem Filmfestival im Herbst zu sehen sein wird. Der US-Kinostart ist am 25. Dezember 2015, und schon dieses Datum ist recht sportlich. Bei uns kommt der Film am 14. Januar 2016 in die Kinos.

In The Revenant geht es um den Pelzhändler Hugh Glass, der im Jahre 1823 in der Wildnis Nordamerikas von einem Bären attackiert und schwer verletzt wird. Seine beiden Kollegen geben die Hoffnung auf, weshalb sie ihn beklauen und alleine lassen. Doch Hugh überlebt und hat nur noch einen Gedanken: Rache.

Der Trailer

© 2015 Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.

Quelle: 20th Century Fox

22.07.2015 16:00 / crs


Artikel zum Thema

» Er ist hier! Der erste atemberaubende Trailer zu "The Revenant" mit Leonardo DiCaprio und Tom Hardy


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

ist korrigiert. danke

Kleiner Tippfehler:

"So drehten Leonardo DiCaprio und Co. schon sechs Monate an dem Film - und man ist noch immer noch fertig."

müsste wohl "(...) noch immer nicht fertig." sein.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
DiCaprio-Streifen "The Revenant" hat noch kein Ende
Wolver-OUT! Johnny Depp könnte Hugh Jackman in "Collateral Beauty" ersetzen (22.07.2015)
Coming soon: Ein "Emoji"-Kinofilm (22.07.2015)
Tubed: "ciné: Christopher Nolan" (22.07.2015)
DiCaprio-Streifen "The Revenant" hat noch kein Ende (22.07.2015)
Noch mehr Bond in neuen Bildern zu "Spectre" (22.07.2015)
Neuer Trailer zu "James Bond - Spectre"! (22.07.2015)
Neuer Trailer zum Animationsfilm "The Good Dinosaur" von Disney/Pixar (21.07.2015)
Ähnliche Artikel
» Leonardo DiCaprio und Brad Pitt: eigentliches Liebespaar in "Brokeback Mountain"
» Erstes Bild von Leonardo DiCaprio und Brad Pitt in Tarantinos "Once Upon A Time In Hollywood"
» Weitere Stars für Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood"
» Steven Spielberg und Leonardo DiCaprio könnten für Bürgerkriegsepos wieder zusammenarbeiten
» Margot Robbie soll in Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood" mitspielen
» weitere Artikel anzeigen