Golden Globes 2015: Der Eröffnungsmonolog von Tina Fey und Amy Poehler

Das Beste an den Globes: Die beiden Hosts hauen wieder einmal einen Witz nach dem anderen raus. In ihrer zehnminütigen Eröffnung kriegen Wes Anderson und George Clooney ihr Fett weg.

Es ist schon schade, dass Tina Fey und Amy Poehler dieses Jahr zum letzten Mal die Golden Globes nominieren durften. Viele hätten nicht gedacht, dass die beiden Ladys nach dem unglaublich fiesen und lustigen Ricky Gervais das Niveau halten würden. Doch die beiden überzeugten Millionen Zuseher vom Gegenteil. So auch letzte Nacht bei der 71. Verleihung der Golden Globes.

Quelle: youtube.com

12.01.2015 09:32 / crs


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.