Marvel und Warner wollen Ryan Gosling für ihre Superheldenprojekte

Der "Drive"-Star ist nicht nur bei den Frauen beliebt, sondern auch bei Warner Bros. und Marvel. Gosling soll ein Teil des Suicide Squads werden - Marvel will ihn aber für Dr. Strange.

Kann zwischen Marvel und DC aussuchen

Warner Bros. liess gestern das Internet explodieren mit der Bekanntgabe ihres Superheldenprogramms bis 2020. Bei vielen Projekten ist man momentan aber noch in einer sehr frühen Planungsphase - es fehlen vielerorts Schauspieler und Regisseure. Zeit also, sich auf dem Markt etwas umzusehen, wer denn alles Zeit und Lust hätte, einen Superhelden zu verkörpern.

Ryan Gosling findet Warner Bros. zum Beispiel sehr interessant als ein Mitglied für ihre Antiheldengruppe Suicide Squad. Der Film soll 2016 in die Kinos kommen und David Ayer wird Regie führen. Doch Superstar Gosling als Teil einer eher unbekannten Bösewichtertruppe, die für die Regierung Selbstmordkommandos übernimmt? Eher unwahrscheinlich. Doch man darf immerhin davon träumen. So sollen die weiteren Kandidaten für dieses Projekt Will Smith, Tom Hardy und Margot Robbie (The Wolf of Wall Street) sein. Rein Gage-technisch dürfte dies aber eher schwierig werden.

Doch Gosling soll nicht nur auf dem Zettel von Warner Bros. stehen, sondern auch auf jenem von Marvel. Die suchen nämlich immer noch ihren Dr. Strange, und nachdem wir gestern über Ewan McGregors mögliches Interesse berichteten, ist heute Gosling dran. Das kann natürlich auch nur simples Taktieren von Marvel sein, um Warner Bros. einzuschüchtern, welche mit ihrem geplanten Comic-Universum erst am Anfang stehen. Freut euch auf jeden Fall auf weitere Gerüchte zu diesem Thema. Morgen erwarten wir übrigens David Hasselhoff in der Gerüchteküche.

Quelle: hollywoodreporter.com

16.10.2014 12:42 / crs


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Marvel und Warner wollen Ryan Gosling für ihre Superheldenprojekte
Trailer und Poster zu Tim Burtons "Big Eyes" mit Amy Adams und Christoph Waltz (19.10.2014)
Horrorfilm "Annabelle" fliegt aus den französischen Kinos (17.10.2014)
"We're really awesome at this": Die ersten vier Minuten aus "Penguins of Madagascar" (16.10.2014)
Marvel und Warner wollen Ryan Gosling für ihre Superheldenprojekte (16.10.2014)
Neil Patrick Harris ist der Host der Oscars 2015 (15.10.2014)
Christian Bale wird für Danny Boyle zu Steve Jobs (15.10.2014)
Warner Bros. enthüllt ihren Superhelden-Fahrplan (15.10.2014)
Ähnliche Artikel
» Wusa! - Joe Pantoliano kehrt als Captain zurück in "Bad Boys for Life"
» Margot Robbie und Warner Bros. verkünden den neuen Titel zum "Birds of Prey"-Film
» Ewan McGregor ist der Bad Guy in "Birds of Prey"
» Die furchterregende Reise zum Mond: Featurette zu "First Man" mit Ryan Gosling
» Will Smith wird zu einem Vogel im ersten Trailer zu "Spies in Disguise - Spione Undercover"
» weitere Artikel anzeigen