"Star Wars": 3D-Rerelease geht weiter

"Attack of the Clones" und "Revenge of the Sith" sollen nächstes Jahr ins Kino kommen. George Lucas weicht damit von seinem Plan "ein Film pro Jahr" ab. Ob diese Strategie aufgeht?

Möge die 3D-Macht mit euch sein.

Möge die 3D-Macht mit euch sein.

Es standen mehrere Fragezeichen hinter der 3D-Veröffentlichung von Episode 2 bis 6 der Star-Wars-Saga. Episode 1 wurde mal als Testlauf angesehen, anhand dessen Einspielergebnis weitere Entscheidungen gefällt werden sollten. Nach 43 Millionen Dollar am US-Box-Office waren sich viele Fans nicht sicher, ob das wohl reichen würde, damit Lucas mit der 3D-Konvertierung weiter macht. Auf der offiziellen Star-Wars-Facebookpage wurde jetzt Entwarnung gegeben.

Für das Jahr 2013 sind die Wiederveröffentlichung von Star Wars: Episode II - Attack of the Clones und Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith geplant. Gerade einmal drei Wochen sollen die Rerelases voneinander entfernt sein. In den USA wird Teil zwei am 20. September 2013 und Teil zwei am 11. Oktober 2013 in die Kinos kommen.

Dies bedeutet auch gleichzeitig, dass man nicht mehr so lange auf Star Wars: Episode IV - A New Hope und die beiden Nachfolger warten müsste. Die Ur-Trilogie wäre für viele ein Grund, sich Star Wars mal im Kino anzusehen. Denn nicht alle waren 1977 dabei, als Luke Skywalker den Todesstern zerstörte, während ein Grossteil die Prequel-Trilogie schon mal auf Grossleinwand bestaunen konnte.

Ob es sich Lucas aber vielleicht doch nochmals anders überlegt, sollte 2013 kein gutes Jahr für Star Wars 3D werden, wird die Zukunft zeigen.

Quelle: facebook.com

28.08.2012 09:00 / crs

Links zum Thema:

» "Star Wars: Episode II - Attack of the Clones" auf OutNow.CH
» "Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith" auf OutNow.CH


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

Zitat nexusgiry (2012-08-28 10:24:13)

Ich finde es schade das nicht mal wieder ein richtig genialer Horrorstreifen in 3D laufen kann - da würde ich sofort hin gehen.

Geniale Horrorfilme findest kaum im Kino... vor allem nicht bei Kitag ;-p - ausser vielleicht Cabin... aber das ist eine Ausnahme...

Ich finde es schade das nicht mal wieder ein richtig genialer Horrorstreifen in 3D laufen kann - da würde ich sofort hin gehen.
Star Wars soll echt nicht schlecht sein, aber das Genre interessiert mich leider nicht besonders stark:-(

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
"Star Wars": 3D-Rerelease geht weiter
Venedig reloaded - mit neuem Chef (29.08.2012)
Das Venedig-Tagebuch 2012 (29.08.2012)
"Starbuck"-Remake mit Vince Vaughn und Cobie Smulders (28.08.2012)
"Star Wars": 3D-Rerelease geht weiter (28.08.2012)
Tubed: "Step Up 4: Miami Heat" - Flashmob Zurich (27.08.2012)
Die Wiederauferstehung Jack Ryans (24.08.2012)
"Despicable Me"-Spin-off wird zur Weihnachtsbescherung (23.08.2012)
Ähnliche Artikel
» Gaunerinnen erobern Hollywood
» Tubed: Honest Trailers - "Star Wars Spinoffs (Holiday Special & More!)"
» Avengers vs. Star Wars
» Neuer Trailer und neues Poster zu "Solo: A Star Wars Story"
» "Iron Man"-Regisseur übernimmt neue "Star Wars"-Serie
» weitere Artikel anzeigen