Weiter zu OutNow.CH »
X

Drei Neue für James Bond 23

Was lange gemunkelt wird, kommt schlussendlich gut: Naomie Harris, Javier Bardem und Ralph Fiennes sind laut Dailymail dabei - und ihr werdet nie erraten, wen Harris spielen wird.

"Hello Mr. Bond."

"Hello Mr. Bond."

Die drei Namen Naomie Harris, Ralph Fiennes und Javier Bardem, wurden schon lange gehandelt für Rollen im Bond-Abenteuer von American Beauty-Regisseur Sam Mendes. Während Fiennes und Bardem höchstwahrscheinlich auf der Bösewichtsseite zu finden sind, ist Harris eine von den Guten. Sie wird aber nicht das Bondgirl spielen, sondern eine alte Bekannte.

Harris hat sich die Rolle der Moneypenny ergattert. Dies mag viele Bondfans überraschen, übernahm bisher die Rolle von Ms Sekretärin immer eine hellhäutige Schauspielerin. Aber in Zeiten, in denen sogar James Bond blond ist, wird diese Meldung wohl niemanden ernsthaft auf die Palme bringen.

Kinostart für Bond 23 ist im November des kommenden Jahres.

Quelle: dailymail.co.uk

08.07.2011 21:00 / crs


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Drei Neue für James Bond 23
Peter Jacksons zweiter "Hobbit"-Videoblog (10.07.2011)
NIFFF 11: Interview mit Eli Roth (10.07.2011)
NIFFF 11: Die Gewinner (09.07.2011)
Drei Neue für James Bond 23 (08.07.2011)
NIFFF 11: Interview mit Herschell Gordon Lewis (08.07.2011)
Urban Explorer: Das Interview mit Andy Fetscher am NIFFF 2011 (07.07.2011)
Piraten auf der Bestenliste (07.07.2011)
Ähnliche Artikel
» Javier Bardem und Salma Hayek im Drama "Molly" von Sally Potter
» Naomie Harris in der Hauptrolle im Cop-Thriller "Black and Blue"
» Bekannte Gesichter bei "Bond 25"
» Der weitere Cast zu "Kingsman: The Great Game"
» Spannender Trailer zu "Bodyguard" mit Richard Madden - evtl. der neue James Bond?
» weitere Artikel anzeigen