"Total Recall": Kate Beckinsale als böse Frau?

Die "Underworld"-Amazone wurde die Rolle angeboten, welche im Original Sharon Stone inne hatte - die gemeine Ehefrau des Helden, welche nicht diejenige zu sein scheint, die sie vorgibt.

Actionerfahren

Actionerfahren

Es tut sich wieder mal was auf dem Damenkarussell bei Total Recall. Noch immer muss man zwei Frauen besetzen, die dann an der Seite von Colin Farrell in die Schlacht ziehen. Jetzt wurde bekannt, dass anscheinend Kate Beckinsale die Rolle der Lori angeboten wurde. Die Wahl von Beckinsale ist recht naheliegend, denn ihr Ehemann Len Wiseman führt beim Remake Regie.

Beckinsale steht momentan für den vierten Teil der Underworld-Saga namens Underworld 4: New Dawn vor der Kamera.

Für die Rolle der Melinda, also der guten Frau, sind momentan noch Rosario Dawson und Eva Mendes im Rennen.

Die Dreharbeiten für das Remake zu Total Recall sollen diesen Sommer beginnen und der Film soll am 3. August 2012 in Amerika in die Kinos kommen.

Quelle: deadline.com

21.04.2011 14:25 / crs

Links zum Thema:

» Kate Beckinsale auf OutNow.CH


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.