Der Osterhase regiert in Hollywood

In den amerikanischen Kinos hat der Osterhase Einzug gehalten. Die herzige Komödie "Hop" holt sich den Thron an der Kasse und verweist seine kurzohrige Konkurrenz auf die Plätze.

Wer kann da schon widerstehen

Wer kann da schon widerstehen

Wir nähern uns den Osterfeiertagen, und während im Fernsehen dann wohl wieder Bibelstoff gezeigt wird, darf an den Kinokassen der wahrhaftige Osterhase satt abräumen. Die Komödie Hop hat es an den US-Kinokassen allen Zweiflern gezeigt und fährt mit knapp 40 Millionen Dollar Einspiel am ersten Wochenende ein schönes Resultat ein. Da sieht die Konkurrenz nur noch das Stummelschwänzchen. Nicht dasjenige von Hauptdarsteller James Marsden, sondern dasjenige von "E.B.", der nicht Osterhase, sondern Drummer werden will.

Jake Gyllenhaal reist zurück in der Zeit und präsentiert mit Source Code einen interessanten Actionthriller, der sich am ersten Wochenende auf Platz zwei der Charts platzieren konnte. Allerdings sind die 15 Millionen Dollar Einspiel schon ein bisschen ernüchternd. Auch der dritte Film auf dem Podest ist ein neuer. Insidious zeigt Patrick Wilson im Kampf mit unheimlichen Vorgängen, die sich im Kinderzimmer abspielen. Knapp 14 Millionen Dollar wurden eingespielt, und es scheint, dass sich wirklich ein paar Leute gruseln lassen wollen.

Sucker Punch und Mars needs Moms entwickeln sich zu Flops an den Kassen, während The King's Speech mit einer "PG-13"-Fassung nochmals in die Kinos kommt und sich zusätzlich eine Million Dollar abholt. Der stotternde König ist ein Goldesel geworden.

Nächste Woche starten in den USA die Komödien Your Highness und Arthur, sowie Hanna, in dem auch "unser" Joel Basman mittun darf. Ob einer dieser Filme am Osterhasen vorbeihoppeln kann? Es darf bezweifelt werden. Da müssen wir wohl auf Scream 4 warten, der eine Woche später sein Messer wetzt...

Quelle: boxofficemojo

03.04.2011 21:56 / muri

Links zum Thema:

» Trailers zu "Hop"
» Trailer zu "Source Code"


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.