Weiter zu OutNow.CH »
X

Kein Liam Neeson in "The Dark Knight Rises"

Das Gerücht, dass der Ire mitspielt, ist falsch.

Kein Wiedersehen mehr: Neeson und Bale

Kein Wiedersehen mehr: Neeson und Bale

In einem Interview gab Liam Neeson bekannt, dass er zwar sehr gerne wieder bei The Dark Knight Rises dabei sein möchte, aber er noch nichts von Christopher Nolan gehört hätte und auch nicht damit rechne. Neeson spielte bereits im Auftakt zur Batman-Trilogie von Nolan in Batman Begins mit. Alle, die den Film noch nicht gesehen haben, sollten jetzt aufhören zu lesen.

Neeson gab sich zu Beginn des Filmes als Ducard aus und trainierte Bruce Wayne als einen seiner Schützlinge. Später im Film kam heraus, dass er der Bösewicht Ra's Al Ghul ist und Gotham zerstören will. Batman vereitelte seinen Plan und entschied, ihn nicht zu retten, sondern sterben zu lassen.

Das Gerücht kam ursprünglich aus zwei Gründen auf:

1. Ra's Al Ghul geht in dem Comic in eine Art "Lebensbad", welches ihm Unsterblichkeit verleiht, weshalb er auch den Crash am Ende von Batman Begins überlebt haben könnte.

2. Vor ein paar Wochen ging das Gerücht um, dass Marion Cotillard als Talia Al Ghul im Gespräch ist. Diese Figur ist die Tochter von Neesons Rolle, und es könnte ja sein, dass der Papa dadurch einen Auftritt erhalten könnte.

Dem scheint jetzt aber nicht so zu sein.

Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden über jede noch so kleine Meldung zum neusten Batman - dem wohl meisterwarteten Film des kommenden Jahres.

Quelle: Empire Online

07.03.2011 14:00 / crs

Links zum Thema:

» The Dark Knight Rises auf OutNow.CH
» Liam Neeson auf OutNow.CH


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

3 Kommentare

Zitat crs (2011-03-07 15:01:33)

Charlie Sheen als Joker wäre doch herrlich. Das richtige Grinsen hat er schon mal :-D

Also den würde ich für Buried 2 vorschlagen und ihn nach den Dreharbeiten einfach unter der Erde vergessen. >:-)

Zitat woc (2011-03-07 14:59:22)

Ich wäre dafür, dass man noch einen neuen Charakter in die Suppe wirft, gespielt von Charlie Sheen. Dann erst wirds ein Blockbuster :-D


Charlie Sheen als Joker wäre doch herrlich. Das richtige Grinsen hat er schon mal :-D

Wer braucht schon Liam Neeson? Ich wäre dafür, dass man noch einen neuen Charakter in die Suppe wirft, gespielt von Charlie Sheen. Dann erst wirds ein Blockbuster :-D

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Kein Liam Neeson in "The Dark Knight Rises"
Kein cooler Onkel Charlie mehr (08.03.2011)
Erster Teaser zu "Puss in Boots" (07.03.2011)
Andrew Garfield in "The Robber" (07.03.2011)
Kein Liam Neeson in "The Dark Knight Rises" (07.03.2011)
Kristen Stewart ist Schneewittchen (07.03.2011)
Schweizer Jugendfilmtage 2011 (07.03.2011)
Rango schlägt Matt Damon (06.03.2011)
Ähnliche Artikel
» Das unbetitelte "Men in Black"-Spin-Off hat seinen Titel
» Zum 25-jährigen Jubiläum - "Schindler's List" kommt wieder in die Kinos
» "Made in Italy" - Emotionale Komödie mit Liam Neeson
» Liam Neeson auf einem eiskalten Rachefeldzug im ersten Trailer zu "Cold Pursuit"
» "Joker" - Der Ersatz für Alec Baldwin ist Brett Cullen
» weitere Artikel anzeigen