Joseph Gordon-Levitt in "The Dark Knight Rises"?

Wieder einmal ein Gerücht zum neusten Batman. Heute: Der Inception-Star soll dabei sein.

"Bitte, bitte, Christopher, lass mich mitmachen."

"Bitte, bitte, Christopher, lass mich mitmachen."

Der Name Joseph Gordon-Levitt wird damit nicht zum ersten Mal mit dem neusten Projekt von Christopher Nolan verbunden. Schon früh handelte man ihn für die Rolle des Jokers und die des Riddlers. Doch Nolan hat klargestellt, dass diese beiden Figuren nicht in seinem The Dark Knight Rises vorkommen werden. Ist damit Gordon-Levitt weg vom Fenster?

Anscheinend nicht. Denn Deadline berichtet, dass Gordon-Levitt doch zu dem Cast hinzustossen soll. Welche Rolle er dabei übernehmen wird, weiss man hingegen noch nicht. Gemäss dem meistverbreiteten Gerücht ist es diejenige von Dr. Hugo Strange, also genau die Rolle, in der man Tom Hardy vermutet hatte, bevor bekannt wurde, dass er Bane spielen wird. Strange ist ein Bösewicht, der Batmans wahre Identität herausfindet und so zu einem gefährlichen Gegenspieler für unsere Fledermaus wird.

Es wäre dies nicht die erste Schurkenrolle von Gordon-Levitt. Er spielte bereits in G.I. Joe: Rise of Cobra einen Fiesling, wobei man ihn dort kaum hinter seiner Maske erkennen konnte.

Was meint ihr? In welcher Rolle würdet ihr ihn gerne sehen, und wäre ein weiterer Bösewicht überhaupt eine gute Idee? Denn mit Bane hat man schon mal einen, und es ist immer noch nicht klar, auf welcher Seite des Gesetzes Selina Kyle aka Catwoman agieren wird.

Quelle: deadline.com

02.02.2011 16:50 / crs

Links zum Thema:

» Joseph Gordon-Levitt auf OutNow.CH


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

5 Kommentare

Bane und Catwoman? Es wird interessant, was Nolan aus Catwoman rausholt. Und Tom Hardy als Bane wird sicher cool.

hmm... Ra's al Ghul & Scarecrow... Joker :o) und Two Face :-):-! :D Natürlich! Nun, da ists nicht so aufgefallen wie bei Spiderman :) Two Face war ja eigentlich nur kurz aktiv... und Ra und Scarecrow waren sehr gut verknüpft. Du hast recht! Jedoch gefällt mir den Stil von Nolan viel besser! Und demzufolge könnte ein 2-Gegner Dark Knight Rises wiederrum gefallen!

Was ist deine Meinung? Bane und ???

Zitat bachi86 (2011-02-03 11:29:18)

Irgendwie hat mich die 2 Gegner Sache bei Spiderman 3 schon nicht ganz überzeugt.

Und bei Batman Begins? Oder The Dark Knight? ;-p

[Editiert von El Chupanebrey am 2011-02-03 12:24:14]

JG-L in Dark Knight Rises!!! Geniale Wahl!!! Hätte ihn neben Johnny Depp gerne als den Riddler oder so gesehen. 2 Gegner finde ich jedoch bereits zu viel... und dazu noch Catwoman? Irgendwie hat mich die 2 Gegner Sache bei Spiderman 3 schon nicht ganz überzeugt. Besser ein Gegner dafür richtig! Ah ja, und Robin Williams wird ja noch als Dr. Strange gerüchtelt... 3 Gegner? Nein!

Vielleicht will Nolan bereits in Richtung Sidekick gehen, sprich: Robin. Fände ich auch noch etwas zu früh. Also Joseph sollte man vielleicht schon etwas vorstellen, jedoch seine Entwicklung erst in einem weiteren Dark Knight zeigen.

Egal welche Rolle der Typ haben wird, der würde sicher super passen! Bitte Nolan, hol ihn rein! :-D

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Joseph Gordon-Levitt in "The Dark Knight Rises"?
Ralph Fiennes in Bond 23? (04.02.2011)
Simon Otto holt Visual Effects Society Award (03.02.2011)
Die Topverdiener Hollywoods 2010 (03.02.2011)
Joseph Gordon-Levitt in "The Dark Knight Rises"? (02.02.2011)
007-Komponist gestorben (01.02.2011)
Superman hat ein neues Gesicht (31.01.2011)
Hopkins an der Spitze (31.01.2011)
Ähnliche Artikel
» Tubed: Honest Trailers - "Every Christopher Nolan Movie"
» Christopher Nolan dreht nicht "James Bond 25"
» "Dunkirk" Christopher Nolans Verbot von Stühlen und Wasserflaschen
» Christopher Nolan würde gerne einen Bond-Film drehen - jedoch unter einer Bedingung
» Finaler Trailer zu Christopher Nolans "Dunkirk"
» weitere Artikel anzeigen