Ein Löwe geht nach Irgendwo

Sofia Coppola gewinnt am Filmfestival von Venedig.

Applaus für die Gewinnerin!

Applaus für die Gewinnerin!

Somewhere, der neue Film von Sofia Coppola, hat heute den Goldenen Löwen am Filmfestival von Venedig gewonnen. Coppolas Werk über die Einsamkeit eines Filmstars hat offenbar auch Jury-Präsident Quentin Tarantino überzeugt. Damit geht der Hauptpreis erstmals seit neun Jahren wieder an eine Frau.

Den Preis für die beste Regie sicherte sich der Spanier Alex de la Iglesia für seine brutales Killer-Clown-Drama Balada triste de trompeta, das offenbar ganz nach Tarantinos Geschmack war. Der Film konnte nämlich auch noch gleich den Preis für das beste Drehbuch abstauben.

Der umstrittene Vincent Gallo erhielt zwar nicht den Regiepreis für sein zweifelhaftes Meisterwerk Promises Written in Water, dafür aber den Preis für den besten Hauptdarsteller in Essential Killing als Taliban, der durch die polnischen Wälder gehetzt wird. Er hat das Kunststück geschafft, den Preis zu ergattern, ohne ein einziges Wort zu sagen. Zur besten Hauptdarstellerin wurde überraschend die junge Griechin Ariane Lebed für ihre Darstellung einer sexuell leicht verklemmten jungen Frau in Attenberg erkürt. Damit hat sie prominente Mitbewerberinnen wie Natalie Portman oder Catherine Deneuve ausgestochen.

Auch OutNow.CH war am Filmfestival von Venedig präsent.

Quelle: Filmfestival Venedig

11.09.2010 20:58 / ebe


Artikel zum Thema

» Dossier: 67. Mostra Internazionale d'Arte Cinematografica 2010


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Ein Löwe geht nach Irgendwo
Johnny English kehrt zurück! (15.09.2010)
Fantoche 2010 abgeschlossen (13.09.2010)
Resident Evil geht nochmals weiter (13.09.2010)
Ein Löwe geht nach Irgendwo (11.09.2010)
Mega Shark vs. Crocosaurus vs. Steve Urkel (09.09.2010)
Vieles beim Alten am sechsten ZFF (09.09.2010)
Bilbo Baggins gefunden? (09.09.2010)
Ähnliche Artikel
» Venedig 2017: Die Gewinner
» Neuer unheimlicher Trailer zu "The Beguiled" mit Nicole Kidman und Colin Farrell
» Cannes 2017: Michael Haneke, "Twin Peaks", Sofia Coppola und ein Monsterfilm
» Erster Trailer zum Psycho-Thriller "The Beguiled" mit Colin Farrell und Nicole Kidman
» Ein Dokumentarfilm als Sieger der Berlinale
» weitere Artikel anzeigen