Der Elefant im Garten - ein Vogel im Kopf

Dokumentarfilm mit exotischen Akteuren gewinnt in Boston

Am Independent Film Festival of Boston ist vor allem ein Film aufgefallen: The Elephant In The Living Room ist ein Dokumentarfilm von Michael Webber und gewann in der Kategorie Best Feature Documentary. Kein Wunder, hat Webber einmal mehr Erfolg mit seinem neusten Film.

Nicht nur die Thematik ist exotisch; Hauptakteure sind Löwen, Elefanten, Schlangen und andere Wildtiere, die eigentlich nichts in den Vorgärten amerikanischer Siedlungen zu suchen haben. Ob in kleinen Käfigen oder grossen Terrarien, ob aus Liebe zum Tier oder aus therapeutischen Gründen, sie werden zu Tausenden privat gehalten. Webber zeigt Pumas in schicken Penthouses, Elefanten in Backyards und stellt deren Besitzer vor. Er begleitet Polizisten auf Verfolgungsjagd und redet mit Menschen, die bereits einen solchen ungebetenen Gast in ihrem Haus vorgefunden haben.

Nach seinen drei Dramen The Secret Of Moonacre, House and Do The I, ist The Elephant In The Living Room sein erster Dokumentarfilm.

Ob der Film auch bei uns in den Kinos läuft, ist noch ungewiss.

Quelle: www.slashfilm.com

03.05.2010 12:10 / riw

Links zum Thema:

» Trailer
» Interview mit Michael Webber


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Der Elefant im Garten - ein Vogel im Kopf
Die Hard zum Fünften! (05.05.2010)
First Choice für X-Men: First Class (05.05.2010)
Zoolander wieder auf Mission (04.05.2010)
Der Elefant im Garten - ein Vogel im Kopf (03.05.2010)
Freddy übernimmt die Kinocharts! (03.05.2010)
Ringen um "The Dark Tower" (30.04.2010)
Sequelmania! (30.04.2010)
Ähnliche Artikel