Weiter zu OutNow.CH »
X

Mad Max 4 - Castnews und Behind the Scenes

Der vierte Teil nimmt langsam Formen an, erste Castgingnews und Behind the Scenes Video.

Max kriegt wieder Probleme...

Max kriegt wieder Probleme...

Wenn man das Post-Apokalyptische Genre betrachtet, gibt es leider nur wenig Filme, welche sich wirklich ins Gedächtnis und in die Filmgeschichte eingebrannt haben. Eine Figur und eine Trilogie hat jedoch Filmgeschichte geschrieben und gleichzeitig einen Schauspieler fest etabliert, der heute noch als Schwergewicht auf dem Markt gilt. Die Rede ist natürlich von Mad Max und dessen Darsteller Mel Gibson. Doch seit dem eher mässigen dritten Teil sind über zwanzig Jahre vergangen, und bisher sind alle Versuche gescheitert, die Geschichte des einsamen Kriegers fortzusetzen sowie den alternden Mad Mel nochmals vor die Kamera zu holen.

Allerdings sind Reboots gerade ziemlich in Mode und deshalb kämpft George Miller, der Regisseur der ersten drei Filme, schon seit längerem für einen vierten Teil der Saga, und dieser scheint inzwischen konkrete Formen anzunehmen: Wie im Video weiter unten zu sehen ist, sind sie bereits mitten in der Pre-Production-Phase und schon länger mit dem Bau der Fahrzeuge beschäftigt, welche während den Dreharbeiten eine sehr wichtige Rolle übernehmen werden. Wie Miller im kurzen Interview nämlich auch betont, hat das Kino seit Mad Max gewaltige Entwicklungsschritte durchgemacht und enorm an Geschwindigkeit gewonnen. Deshalb will er auch entsprechenden Aufwand betreiben und den Fans auch Szenen präsentieren, welche sie bisher noch nie gesehen haben. Zudem wird, wie neu zu lesen ist, das Ganze sehr wahrscheinlich auch in 3D gedreht werden, was den Verfolgungsjagden in der Wüste eine ganz neue Dimension geben wird.

Der Cast ist hingegen noch sehr im Fluss und wird genau so schnell bestätigt wie dementiert. Der jetzige Stand ist, dass Tom Hardy sowie Charlize Theron die Hauptrollen übernehmen und seit neustem auch durch Teresa Palmer ergänzt werden. Storymässig halten sich die Verantwortlichen noch bedeckt, doch gedreht wird sicher in Australien und man kann sich wohl auf ein rechtes Spektakel vorbereiten.

George Miller über den Stand der Arbeit:

Quelle: slashfilm.com

18.01.2010 09:10 / db

Links zum Thema:

» heraldsun.com
» slashfilm.com


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

2 Kommentare

Wie es scheint wird Miller 2 Filme drehen, respektive Teil 4 und 5. Sollte glaub genau wie die Matrix Sequel ablaufen, mit einer Fortsetzung!

http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=67500

Castupdate

So das Kastingkarussel dreht sich weiter. Wie neu bekannt wurde wird Nicholas Hoult ("About A Boy", "A Single Man") zum Cast dazu kommen und eine Figur names Nux spielen. Mit hoher warscheinlichkeit wird er auch von Zoe Kravitz begleitet welche einen Charakter names Five Wives spielen wird. Ein weitere Kandidatin, welche aber noch im Gerüchtestadium ist, ist Adelaide Clemens (TVs "Love My Way").

Weiter wurde inzwischen bekannt, dass Mel Gibson definitiv nicht an Mad Max 4 beteiligt sein wird und somit sogar auf einen kurzen Cameo verzichtet.

moviehole.net

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Mad Max 4 - Castnews und Behind the Scenes
Avatar goes XXL (19.01.2010)
Geht Raimi jetzt an WarCraft? (19.01.2010)
Wer sackt mehr Preise ein? (18.01.2010)
Mad Max 4 - Castnews und Behind the Scenes (18.01.2010)
Gerüchte um Dennis Hopper (17.01.2010)
Clooney als Pinguin? (17.01.2010)
Piranha 3D - Verschoben und neue blutige Bilder (17.01.2010)
Ähnliche Artikel
» "Resident Evil"-Reboot hat seinen Autor und Regisseur gefunden
» Sony arbeitet an Sequel und Spin-Off zu "Spider-Man: Into the Spider-Verse"
» "Night of the Living Dead" - Unproduziertes Sequel wird einen Weg in die Kinos finden
» "Shrek" und "Puss in Boots" erhalten Reboots
» Samuel L. Jackson und Ryan Reynolds wieder vereint im Sequel "The Hitman's Wife's Bodyguard"
» weitere Artikel anzeigen