Weiter zu OutNow.CH »
X

Jamie Foxx tut Gutes

Jamie Foxx will Kindern helfen, indem er seine Stimme einer Hilfsorganisation leiht

Hier wird Euch geholfen...

Hier wird Euch geholfen...

Jamie wollte Kindern in Not helfen und hat zu gutem Zweck das Telefonband für das Krisentelefon Nineline besprochen. Die Agentur Convenant House leitet Nineline und ist eine Agentur in den USA, welche Kindern ohne ein Zuhause eine Stütze sein möchte.

Kevin Ryan, der Präsident von Convenant House, erachtet Jamies Stimme auf dem Band als eine grosse Bereicherung. Er hofft, dass die bekannte und positive Stimme von Jamie den Kindern in Zukunft Mut macht, am Hörer dran zu bleiben. Ryan möchte verhindern, dass Kinder aus Angst den Hörer auflegen, noch bevor ihnen geholfen werden konnte.

Nineline verfügt über eine Datenbank von mehr als 31'000 sozialen Serviceagenturen. Nach einem eingegangenen Notruf wird die Hilfsorganisation, welche sich am nächsten vom Kind aufhält, kontaktiert, damit diese Helfer vor Ort ausrücken und helfen können. So gingen letztes Jahr 45'000 Anrufe bei Nineline ein.

Foxx selber war kein Strassenkind, aber nach der Scheidung seiner Eltern zog ihn seine Grossmutter gross, welche Druck auf ihn ausübte, damit er Klavier spielen lernte. Für seine Filmrolle als legendärer Musiker Ray Charles im Film Ray erhielt Foxx 2005 einen Golden Globe und einen Oscar.

Im Film The Soloist lernt der Journalist Steve Lopez (Robert Downey Jr.) den Obdachlosen Nathaniel Ayers (Jamie Foxx) kennen, einen talentierten Musiker, welcher mit einer Geisteskrankheit zu kämpfen hat und bietet ihm seine Hilfe als Freund an. Im Film wurde Jamie geholfen und jetzt will er im Gegenzug im realen Leben Kindern in Not weiterhelfen- tolle Aktion Jamie, weiter so!

Quelle: convenanthouse.org

27.04.2009 14:25 / cin

Links zum Thema:

» Mehr über Jamie Foxx
» Mehr über den Film The Soloist


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.