Weiter zu OutNow.CH »
X

Erster Bad Guy für Spider-Man 4?

Regisseur Sam Raimi hätte gerne einen bleichen Bösewicht im vierten Film der Spinne.

Bald als Vampirjäger im Einsatz?

Bald als Vampirjäger im Einsatz?

Als 2002 der Spider-Man über die Kinoleinwände hangelte, war bald klar, dass diverse Fortsetzungen folgen würden. Der Film war immens erfolgreich und die Pallette an Bösewichtern ist im Marvel-Universum fast grenzenlos. Inzwischen sind wir bei den Vorarbeiten für Spider-Man 4 angelangt und einmal mehr beginnt sich ein Karussel zu drehen.

Doch dieses Mal geht es nicht um die Hauptdarsteller oder ihre Love-Interests. Es sind die Bösewichte, die hier Thema sind. Und dazu hat der Regisseur der Filmreihe, Sam Raimi, bereits jetzt einen heissen Vorschlag. Nämlich "Morbius"!

Wem dieser Name kein Begriff ist, dem sei folgendes gesagt: Dr. Michael Morbius hat eine sehr seltene Blutkrankheit, die er mit chemischen Versuchen zu bekämpfen versucht. Er testet unter anderem ein Fledermausserum an sich und mutiert zu einem Mischwesen, das irgendwo zwischen Mensch und Vampir angesiedelt ist... Und natürlich der Spinne an den Kragen will. Logo, oder?

Ein Gefährte von Morbius, und somit auch ein möglicher Link zu den bekannten Filmen um Spider-Man, ist der Lizard. Dieser war ursprünglich bekannt als Doktor Connors und der hatte ja jeweils kurze Auftritte in allen bisherigen Filmen. Und somit könnte diese auf den ersten Blick recht überraschende Möglichkeit eines Bösewichts durchaus wahr werden.

Ob sich Sam Raimi mit seiner Idee durchsetzen kann, Tobey Maguire nochmal ins Spinnenkostüm schlüpft oder wir uns doch mit einem der anderen, unzähligen Bösewichte aus dem Umfeld der Spinne abgeben müssen, wird sich spätestens 2011 zeigen, wenn Spider-Man 4 in die Kinos kommen soll.

Quelle: Slashfilm

09.01.2009 21:19 / muri

Links zum Thema:

» Spider-Man bei OutNow.CH
» Mehr über Dr. Morbius


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

So wie die Qualität der Filmreihe seit dem 3. Teil gesunken ist würds mich wirklich nicht wundern wenn man jetzt versucht mit dem Vampir unter den Bösewichtern auf den anlaufenden Vampirtrend mit auf zu springen den Twilight entfesselt hat damit alle kleinen Kinder schön brav Vampir gucken kommen und Schön Geld aus geben. Da reichts denen dann wohl nen Halbwüchsigen Schönling hin zu stellen mit Gummibeissern *Augenrollen Modus Aktiviert*

*seufz* weniger Trendgehabe und mehr Leute die ne Ahnung von guten Drehbüchern haben das wäre was wo ich mir für Teil 4 mal Wünschen würde.....nya alles hat eben mal ein Ende ^^

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Erster Bad Guy für Spider-Man 4?
Zweimal Kate Winslet (12.01.2009)
Eastwood zeigts mal wieder allen (11.01.2009)
Robin Hoods grosses Ego (11.01.2009)
Erster Bad Guy für Spider-Man 4? (09.01.2009)
Bennifer 2 wurde wieder Eltern! (08.01.2009)
Mickey Rourke ist wieder dick im Geschäft (08.01.2009)
Carrie Bradshaw wieder Single? (07.01.2009)
Ähnliche Artikel
» Jared Leto wird zum "Spider-Man"-Bösewicht
» Peter Parker reist in "Spider-Man: Homecoming 2" um die Welt
» Spider-Man schwingt sich zum Erfolg
» Gru und die Minions sind erneut obenauf
» Spider-Man-Bösewicht "Venom" erhält seinen eigenen Film
» weitere Artikel anzeigen