Shrek kommt nach England

Das Broadway-Musical zu "Shrek" ist auf dem Weg nach London. 2009 gehts los.

I like Fish'n'Chips!

I like Fish'n'Chips!

Er spielte zwar in How to lose Friends and alienate People und Starter for Ten mit, aber trotzdem ist James Corden in Sachen Kinofilme ein eher unbekanntes Gesicht. Das könnte sich jetzt ändern. Denn der Mann geht ans Theater und übernimmt die Rolle unseres Lieblings-Ogers in der Musical-Verfilmung von Shrek.

Unter der Regie von Sam Mendes (American Beauty, Things we lost in the Fire), seines Zeichens Ehemann von Titanic-Star Kate Winslet, wird die Geschichte vom grünen Oger, seinem Sumpf, dem Esel und natürlich Prinzessin Fiona nächstes Jahr in London aufgeführt.

Es sei ein Star gesucht worden, der nicht nur ein begnadeter Schauspieler wäre, sondern auch über eine ansprechende Stimme verfüge, so der Bericht aus den englischen Zeitungen. Und mit James Gorden habe man nun diesen Mann gefunden. Wer den Esel spricht, wurde allerdings bislang verschwiegen. Und dass "Lord Farquaad" von Danny DeVito verkörpert würde, darf man auch bloss als Spinnerei des News-Redaktors abtun....

Aber warum nicht den nächsten Ausflug nach London so planen, dass man die Show beäugen kann? Wär doch mal was anderes als "Cats" oder "Starlight Express"... Oder?

Quelle: imdb.com

27.12.2008 14:26 / muri

Links zum Thema:

» Shrek bei OutNow.CH
» Shrek the Musical


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.