Französischer Sieg in Cannes

Das Schuldrama "Entre les murs" gewinnt die goldene Palme der 61. Ausgabe des Festivals.

Das goldene Klassenzimmer

Das goldene Klassenzimmer

Am 61. Filmfestival in Cannes hat ein einheimischer Beitrag gewonnen: Entre les murs heisst der diesjährige Siegerfilm. Niemand geringeres als Robert De Niro überreichte heute Abend Regisseur Laurent Cantet die begehrte Goldene Palme. Das engagierte Schuldrama ist der erste französische Sieger seit 21 Jahren, damals gewann Sous le soleil de Satan. Obwohl nicht Topfavorit für den Sieg, hat Cantets Film durch seine authentische Darstellung einer Multikulti-Schulklasse viele Sympathien gewonnen.

Der grosse Preis der Jury ging ins Nachbarland Italien, an den herausragenden Camorra-Thriller Gomorra von Matteo Garrone. Den Preis für die beste Schauspielerin gewann Sandra Corveloni für ihre Darstellung einer schwangeren, alleinerziehenden Mutter in Linha de passe. Bei den Schauspielern hatte Che Guevara die Oberhand: Dessen Darsteller Benicio del Toro wurde für seine Verkörperung des Revolutionshelden in Steven Soderberghs zweiteiligem Mammutfilm Che ( The Argentine / Guerrilla) als bester Schauspieler ausgezeichnet.

Den Preis für das Lebenswerk teilen sich die grosse alte Dame des französischen Kinos Catherine Deneuve (im Wettbewerb mit Un conte de Noël vertreten) sowie der altbewährte Clint Eastwood (Changeling). Das beste Drehbuch schliesslich erhielt Le Silence de Lorna der belgischen Gebrüder Dardenne, die ihrerseits bereits zweifache Gewinner der Goldenen Palme sind.

Quelle: Festival de Cannes

25.05.2008 21:05 / ebe

Links zum Thema:

» Das OutNow.CH-Cannes-Special
» Die offizielle Website des Festivals


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Französischer Sieg in Cannes
Sex im Kino ist erfolgreich (02.06.2008)
Universal Studios in Flammen (01.06.2008)
Sydney Pollack tot (27.05.2008)
Französischer Sieg in Cannes (25.05.2008)
Narnia ist Spitze! (19.05.2008)
LaBoeuf für Ford? (19.05.2008)
Das Cannes-Tagebuch 2008 (18.05.2008)
Ähnliche Artikel
» Venedig 2017: Die Gewinner
» Spielberg, Gosling, Refn: Das Programm des Cannes-Filmfestivals 2016
» Woody Allen eröffnet das Filmfestival Cannes
» Ein Dokumentarfilm als Sieger der Berlinale
» Das ZFF hat begonnen
» weitere Artikel anzeigen