Aardman "flushed away"

"Flushed Away" floppt an den US-Kinokassen. Das führt zu drastischen Massnahmen.

Runter spühlen und Deckel drauf!

Runter spühlen und Deckel drauf!

Fast 150 Millionen hat er gekostet und nicht mal 40 davon in den ersten zwei Wochen Spielzeit eingespielt. Flushed Away ist eine grosse Enttäuschung für das Dreamworks-Studio, das mit diesem Film die Zusammenarbeit mit den englischen Aardman-Studios eigentlich gross hinaus wollte. Nun werden bereits Konsequenzen gezogen.

Im bald erscheinenden OutNow.CH-Exklusiv-Interview mit dem Schweizer Animations-Spezialist Simon Otto wird auf diese Zusammenarbeit eingegangen. Leider konnte der gute Mann damals noch nicht wissen, wie sich Flushed Away an den Kinokassen metzgen wird und die Zusammenarbeit beider Filmstudios wird als "positiv" und "gewinnbringend" betitelt. Nun hat sich dieses grundlegend geändert.

Dreamworks löst den Vertrag mit den Aardman-Studios auf und will sich künftig wieder stärker auf die kommenden Animationsfilme wie Madagascar 2 und Kung Fu Panda fokussieren. Aardmans nächster Streich, Crood Awakening, der eigentlich 2008 in bisheriger Zusammenarbeit ins Kino kommen sollte, braucht jetzt also einen neuen Verleiher.

Nach Chicken Run und dem Wallace & Gromit Movie nun also der erste Flop der Zusammenarbeit. Und schon ist sie Geschichte. So schnell kanns gehen. Im Filmbusiness sowieso.

Quelle: Variety

17.11.2006 07:35 / muri

Links zum Thema:

» Die Aardmänner
» Die Dreamworker


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

4 Kommentare

Ich habe mal die ersten Minuten gesehen. Ist zum Schreien komisch. Sehr witziger Film. Wenn auch die Charakterdarstellung für meinen Teil einfach zu fest auf diesem Knetmuster basieren. Das schafft nicht wirklich eine gute Identifikation der Zuschauer mit den Charakteren.

Für mich ist der Happy Feed Erfolg sehr überraschend. Hätte ich nicht gedacht. Mal schauen wie er in der Schweiz laufen wird.

naja, so übel ist der film nicht. an madagascar kommt die story allemal hin...

Ist ja nicht wirklich eine Überraschung...

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Aardman "flushed away"
Kitag goes East (22.11.2006)
Robert Altman ist tot (21.11.2006)
Jack Bauer legt wieder los (19.11.2006)
Aardman "flushed away" (17.11.2006)
Kurzfilmtage 2006: México - cortos sin límites (14.11.2006)
TomKat macht ernst (13.11.2006)
Kurzfilmtage 2006: Die Gewinnerfilme (12.11.2006)
Ähnliche Artikel
» Der grosse Trilogie-Abschluss: Erster Trailer zu "How to Train Your Dragon: The Hidden World"
» Unglaubliche Zahlen zu "Early Man", dem neusten Stop-Motion-Film von Aardman ("Wallace and Gromit")
» "Tra-La-La": Deutscher Trailer zum schrägen Animationsfilm "Captain Underpants"
» Herzige und lustige Charakter-Poster zu Aardmans "Early Man"
» "The Croods 2" kommt jetzt doch
» weitere Artikel anzeigen