Weiter zu OutNow.CH »
X

Shrek, der Dritte

Beweisstück A

Beweisstück A

Was die Spielzeuge schaffen, kann der grüne Oger schon lange. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Geschichte rund um Shrek und seine Mitbewohner aus dem Märchenwald und einem weit entfernten Land weitererzählt werden sollte. Nun ist es offiziell, dass der dritte Teil Shrek the Third heissen wird. Das wird seit kurzem auf der offiziellen Website der Dreamworks Animationsstudios so verkündet.

Und weil Shrek der Dritte, wie man den Titel auf deutsch übersetzen könnte, ein bisschen gar wenig Information wäre, gibt's dort gleich auch noch eine allerste offizielle Zusammenfassung der Geschichte. "Shrek und Fiona regieren widerwillig über das Königreich. Wenn sie den Thronerben finden würden, könnten sie in ihren Sumpf zurückkehren. Während Shrek, der Esel und der gestiefelte Kater sich auf die Suche nach dem Thronfolger machen, verhindert Fiona einen Staatsstreich von Prinz Charming."

Mehr zu all diesen überaus spannenden Ereignissen aus dem Märchenland gibt es im Mai 2007. Dann soll der dritte Teil von und über Shrek in die Kinos kommen.

Wer es noch ein bisschen genauer wissen möchte, worum es im dritten Teil gehen wird, muss nur nochmal lesen, was Dreamworks-Boss Katzenberg schon vor fast einem Jahr verraten einmal hat.

Quelle: Dreamworks Animation

21.03.2006 21:12 / rm

Links zum Thema:

» Shrek 1
» Shrek 2


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

22 Kommentare

Rotten Tomatoes lässt einem schlimmes erahnen...

Übel!

Zitat muri (2007-05-06 16:32:11)

Steht uns da eine herbe Enttäuschung ins Haus?

Ich würde das jedenfalls sagen, aber he, wenn der müllig ist, ist ja Teil 4 schon angekündigt.

Mike Mitchell ist in Verhandlung für die Regie und das Script ist auch schon geschrieben. Also grund zum feiern. :'(

hollywoodreporter.com

Also diese Pics mit den Drillingen der Shreks lassen mich die Mutation des Films von zynischem Erwachsenenhumor zu massentauglichen Kinderwitzchen vermuten. Steht uns da eine herbe Enttäuschung ins Haus?

Der dritte Trailer ist online

Man muss die High Definition Ausgaben runterladen, direkt ansehen geht irgendwie nicht. Aber irgendwie schleppen die wirklich zu viele Figuren mit, der Trailer wirkt schon überladen.

» zum Trailer

Internationales Poster online

» zum Poster