Tom Hanks begeht Sakrileg

Tom Hanks

Tom Hanks

Es gab da mal einen literarischen Überflieger namens "The Da Vinci Code" (auf Deutsch: "Sakrileg"). Geschrieben von Dan Brown, erzählte die Geschichte von einem Symbolforscher, der durch den Tod eines Museumsdirektoren des Pariser Louvre vor dem Bild der Mona Lisa, in eine Verschwörung gezogen wird, die kirchliche und fast biblische Ausmasse annimmt.

Nun soll, wie meistens, dieser Stoff auf die Leinwand gebracht werden. Regisseur Ron Howard (A beautiful Mind) ist auf der Suche nach einem Hauptdarsteller und scheint ihn in Tom Hanks gefunden zu haben.

Es wäre nach Splash und Apollo 13 die dritte Zusammenarbeit der Beiden. Als Drehstart ist der kommende Frühling terminiert. Wann der Film dann schlussendlich in unsere Kinos kommen wird, ist unklar. Aber wer fleissig OutNow anklickt, wird auch darüber auf dem Laufenden gehalten werden.

15.11.2004 10:10 / muri


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

52 Kommentare

Heiss erwartete Blockbusters und sonstige spannende Movies werden neu in den Movie Updates präsentiert. The Da Vinci Code gehört auch dazu.

Japanischer internationaler Trailer online
hier

Gute Umsetzung
Rein vom Aussehen her gleicht Hank der Beschreibung Langdon's nicht. Aber im Trailer hatte ich nie das Gefühl, dass er nicht in den Film passt. Im Gegenteil: er überzeugt mich als Langdon.

Ich bin auf den Film gespannt. Der bewährten Crew ist es zuzumuten, die Geschichte sehr gut umzusetzen. Und Ian McKellen möchte ich einfach wieder mal auf der Leinwand sehen.

Im Gegensatz zu "Primal Fear", einem Buch, das ich nicht aus der Hand legen konnte und dann einfach aus Gwunder den Film mit Richard Gere zu Ungemüte führte. Das einzig positive war, dass Edward Norton den Bösewicht mimte. Ich passte auch nicht wirklich in die Zielgruppe, wie mir 98% Frauenanteil im Saal anzeigten.

mmhh, sieht ned schlecht aus, wenn man davon absieht, dass hanks ned grad die superbesetzung für langdon ist.

sieht aber ganz lustig aus. mal guggen ob der film auch die überzeugen kann, die das buch gelesen haben. i fand ja illuminati noch besser, aber das is mir au recht ;)

Neuer Trailer online:
http://movies.yahoo.com/feature/thedavincicodeqt.html

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Tom Hanks begeht Sakrileg
77th Academy Awards Poster (18.11.2004)
Was hat Jennifer Garner mit Pornos zu tun? (17.11.2004)
"Flash"-Erfinder gestorben (15.11.2004)
Tom Hanks begeht Sakrileg (15.11.2004)
Tom on Top (15.11.2004)
Besuch bei Güttingers Filmrequisitensammlung (13.11.2004)
Blade: Fortsetzung oder Spin-off? (12.11.2004)
Ähnliche Artikel
» Pinocchio-Remake: Wird Tom Hanks zu Holzschnitzer Geppetto?
» Keanu Reeves' Stimme in "Toy Story 4"
» Steven Spielbergs "The Post" ist laut dem "National Board of Review" der beste Film von 2017
» Tom Hanks spielt die Hauptrolle im US-Remake von "Ein Mann namens Ove"
» "Star Wars": Ron Howard übernimmt das Han-Solo-Spin-off
» weitere Artikel anzeigen