Weiter zu OutNow.CH »
X

Marvel legt vor

Die Marvel-Lawine

Die Marvel-Lawine

Marvel Enterprises hat noch einiges an Comicfiguren und Verfilmungen im Köcher, die jetzt endlich auch zeitlich terminiert worden sind:

2005:
- Elektra, der Spin-off von Daredevil
- The Fantastic Four mit Jessica Alba

2006:
- X-men 3, der dritte Teil der Mutantengeschichte um Wolverine und Co.
- Iron Man, um dessen Hauptrolle sich momentan Tom Cruise und Rob Lowe bemühen.
- Ghost Rider, mit Nicholas Cage
- The Punisher 2, die Fortsetzung der Rächerstory
- Luke Cage, die Geschichte eines genetisch aufgerüsteten Mannes im Kampf gegen seinen Feind Diamondback.
- Deathlok, wo ein Mann zum Killer des Staates wird.

2007:
- Spiderman 3. Gegen welchen Schurken wird Peter Parker dieses Mal antreten?
- Namor ist halb Mann / halb Amphibie und kommt aus Atlantis.
- Hulk 2. Grünes CGI-Monster vs. Wutanfälle
- Wolverine, das Spin-off der X-men-Serie

Des weiteren sind noch einige Projekte in Planung. Zum Beispiel Verfilmungen von Ant-Man, Captain America, Thor (ja, der mit dem Hammer *freu*) oder dem Silver Surfer

In der Comicwelt hat also Marvel also ganz klar die filmischen Hosen an. Aber wann wirds den Zuschauern verleiden? Wann wird die Welle der Comicverfilmungen ihren Höhepunkt erreicht haben? Comicfans hoffen natürich, dass noch viele, hochkarätige und qualitativ gute Verfilmungen den Weg in unsere Kinos schaffen.

01.11.2004 10:30 / muri

Links zum Thema:

» www.marvel.com


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

22 Kommentare

Thor hat einen Regisseur!

Ja, der blonde Hühne mit dem grossen Hammer (wär noch 'n Titel für die schlüpfrige Abteilung ;-p) scheint nun tatsächlich den Sprung auf die Leinwand zu schaffen. Unter der Regie von Matthew Vaughn (Stardust, Layer Cake, verheiratet mit Claudia Schiffer) wird nun die Geschicht angegangen.

Interessant auch, dass für The Incredible Hulk, Iron Man und Thor scheinbar ein Budget von 500 Millionen Dollar zur Verfügung stehen soll.

Mal schauen, ob man das nachher auch auf dem Kinoleinwand sieht ;-p

Von Rome zu Punisher

Wie aus einer der üblichen "sehr vertraulichen Quellen" bestätigt wurde, wird Ray Stevenson, der in Rome Titus Pullo gespielt hat, angeblich die Hauptrolle in The Punisher 2 übernehmen.

Keine Einsprüche von meiner Seite.

» latinoreview.com

Punisher 2 - erste Details bekannt

Eben wurde die erweiterte Fassung von The Punisher auf den Markt geworfen um zu sehen, ob der Film noch das nötige Interesse weckt für ein Sequel. Thomas Jane, der den Punisher im ersten Teil gespielt hat, hat jetzt einige Details durchsickern lassen, wie etwa der zweite Teil werden könnte.

Wie er ausführt wird sich die Handlung nach New York verschieben und der inzwischen legendäre Schurke Jigsaw, alias Tobin Bell, wird gegen den Bestrafet antreten. Was genau sein Hintergrund sein wird oder wie er gegen den durchtrainierten Jane ankommen wird, sei mal dahingestellt. Jedenfalls wird er sicher mehr Präsenz haben als der olle John Travolta der als Gegner eher ungeeignet war.

"It's more of a Taxi Driver kind of a feel which I think we'll go for in the second movie," he says. "I think that's where the first one succeeded, where we were doing more realistic type stuff. And if we can, [we should] get away from the lighter aspects of the first film. Because I think that's where the movie failed."


Tja mal schauen, ob sie den Pseudorealismus wieder über Bord werfen, bei dem ein Auto zwar nicht gleich explodiert und einige Szenen so schwerfällig und langweilig geraden sind da sie nicht Comicartig übertreiben konnten, aber gleichzeitig der Bestrafer nicht getötet werden konnte.

ign.com

Punisher 2 - Kameras Rollen ab Februar

Nachdem lange Zeit Funkstille herrschte um den Bestrafer, obwohl so gut wie sicher war, dass es ein Sequel geben wird, gab es jetzt ein lang ersehntes Lebenszeichen: Die Leute von wizarduniverse hatten die Möglichkeit mit Thomas Jane ein paar Worte zu wechseln und er hat folgendes durchsickern lassen:

Zuletzt, will ich noch wissen, wie es im Moment mit The Punisher 2 steht.

JANE:
"Der Drehbuchautor ist mit der ersten Version des Drehbuchs fast fertig. Die Kameras sollten im Februar mit dem Filmen beginnen. Jigsaw wird dabei sein."

Wird Jonathan Hensleigh zurückkehren und den Film drehen?

JANE: "Nein. Wir suchen immer noch nach einem neuen Regisseur, wenn du einen kennst, lass es mich wissen."


Wie bestätigt wurde wird Jane wieder in die Rolle des Punishers schlüpfen Rebecca Romijn-Stamos hat an einem zweiten Teil kein Interesse mehr gezeigt. Jedenfalls ist gut, dass es einen Regisseur Wechsel gibt, denn der Pseudo-Realismus vom ersten Teil war absolut fehl am Platze denn ab und zu kann etwas Effekthascherei und etwas übertreiben nicht schaden, vor allem wenn es eine Comicverfilmung ist.

X-Men 4 doch noch eine Möglichkeit!

Nach dem Erfolg der X-Men Serie ist neben den Spin-Offs mit Magneto und Wolverine möglicherweise noch ein 4. Teil der Hauptserie zu erwarten wie der Ausführende Produzent berichtet:

The newer cast members are signed, and the older cast members are not." Considering the older names involved -- Halle Berry, Hugh Jackman, Rebecca Romijn, Famke Janssen and Anna Paquin -- that could run into a huge chunk of money.

All that's putting the cart before the wolverine, of course, since Hugh Jackman is set to reprise his role as the manicure-challenged mutant superhero in his own film. "Next, we're going to do 'Wolverine,' but not before the end of the year because he's in the Baz Luhrmann film," she says of the filmmaker's untitled Australian epic with Nicole Kidman. However, "We have the script and are working on it."

Shuler Donner reports, "We also have 'Young Magneto' in development.


Quelle: LA Daily News

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Marvel legt vor
Tarantino macht Kung-Fu-Film (02.11.2004)
Brosnan möchte Colin Farrell als Bond (02.11.2004)
Gasteiner an der AdVance04 (01.11.2004)
Marvel legt vor (01.11.2004)
Aus für Alexander The Great  (01.11.2004)
Bewegte Bilder der Fantastic Four  (31.10.2004)
Hannibal Lecter ist zurück (30.10.2004)
Ähnliche Artikel
» "Guardians of the Galaxy Vol. 3": James Gunn wird nicht Regie führen
» "Guardians of the Galaxy Vol. 3": Kevin Feige will James Gunn zurückholen
» Trotz Unterstützung der Stars: James Gunn kehrt nicht zu "Guardians of the Galaxy 3" zurück
» Wegen alten Tweets: Disney schmeisst James Gunn ("Guardians of the Galaxy") raus
» Neuer Trailer zu "Ant-Man and the Wasp"
» weitere Artikel anzeigen