Weiter zu OutNow.CH »
X

Sony will mit MGM weiterverhandeln

Fährt dieser Mann bald nur noch Toyota?

Fährt dieser Mann bald nur noch Toyota?

Das Konsortium unter der Führung von Sony will die Übernahme des Hollywood-Studios Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) noch weitere zwei Wochen verhandeln. Wie die Financial Times (FT) heute, Freitag, berichtet, hat Sony um eine Verlängerung der gestern abgelaufenen exklusiven Verhandlungsphase gebeten. Die Zustimmung von MGM gilt als wahrscheinlich. Zwar wird auch den Medienkonzernen Time Warner und NBC Universal Interesse an MGM, nachgesagt, ein formelles Angebot liegt aber nur von Sony und seinen Partnern vor.

Die Verhandlungspartner haben laut FT erst kürzlich Fortschritte bei Schlüsselfragen wie den künftigen Investitionen beider Seiten gemacht. MGM hat seine Jahresversammlung auf Ende Juni verschoben um ein Verhandlungsergebnis zu präsentieren, weshalb einer Verlängerung um zwei Wochen eigentlich nichts im Weg steht.

Es wird immer wahrscheinlicher, dass die Filmproduktion von MGM im Fall einer Übernahme geschlossen wird. Sony hat sich bereit erklärt, einige eigene Produktionen pro Jahr ins MGM-Archiv beizufügen, um den Wert zu erhalten. Darunter sollen auch Fortsetzungen von MGM-Klassikern wie der James-Bond-Serie sein. Inklusive Schulden bietet das Konsortium fünf Mrd. Dollar für MGM.

28.05.2004 23:46 / rm


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

News zu Filmstars und Movies
Verunglückte Kleider, frischverliebte Paare, News, Gerüchte, Klatsch und Tratsch: Filmstars hautnah bei OutNow.CH, die jüngsten Stories der Stars und Sternchen sowie Informationen zur Filmszene insgesamt – OutNow.CH liefert alles.
Sony will mit MGM weiterverhandeln
Goldige Zeiten für gute Trailers (30.05.2004)
OutNow-Special: Digital Cinema (29.05.2004)
John Waters: Ausstellung "Change of Life" (29.05.2004)
Sony will mit MGM weiterverhandeln  (28.05.2004)
Verfilmung von Das Parfum verzögert sich (28.05.2004)
Der ewige Verbesserer (28.05.2004)
Cattrall geht fremd und Parker zu GAP (28.05.2004)
Ähnliche Artikel
» Zwei TV-Spots zum Thriller "Escape Room"
» Ein unsichtbarer Spider-Man? - Neuer Clip zu Spider-Man: Into the Spider-Verse
» Schrecklich düster: Erster Trailer zum Superhelden-Horror "BrightBurn"
» Wusa! - Joe Pantoliano kehrt als Captain zurück in "Bad Boys for Life"
» Das unbetitelte "Men in Black"-Spin-Off hat seinen Titel
» weitere Artikel anzeigen