Scream (2022)

Scream (2022)

  1. , ,
  2. 114 Minuten

Kommentare Total: 5

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

ma

Filmkritik: For Wes!

Armor Viper

Naja…bis auf eine oder vielleicht zwei Szenen war der Film weder überraschend noch gruselig. Dem genauen Beobachter oder Kenner wird bald klar, wer der Killer ist bzw. sein könnte und wird dann auch bestätigt. Die jungen, noch unbekannten SchauspielerInnen spielen dafür richtig gut. Scream könnte ein Wegweiser in die Zukunft sein. Als Nostalgie-«Fanfilm» super, für mich aber ein weiterer Grund, Horrorfilme zu meiden. Hätte mir mehr erhofft.

chr

Ziemlich viele Logikfehler. Der Killer allenfalls schon recht offensichtlich. Maybe ein wenig zu viel MetaMetameta. Doch Courtney Cox und Neve Campbell verleihen dem Film in der 2. Hälfte den altbekannten Humor und sind einfach cool. Ein wenig brutal für einen Scream-Film. Aber der hat einfach sehr viel Laune gemacht. TopTopTop!

Guinness

Wow! Der Neue ist wirklich der Beste seit dem Original. Da haben ein paar Leute alles richtig gemacht. Leute die Horrorfilme mögen und vorallem das Scream Franchise.
Clever geschrieben und effektiv inszeniert. Zudem ist es der Blutigste, ja härteste von allen.
Die Neuen Charaktere sind der heutigen Zeit perfekt angepasst ohne übertrieben Hipp sein zu wollen. Die Alten sind natürlich das non plus ultra für Uns Fans. Ich hatte sogar 2 mal tränen in den Augen, was bei einem Horrorfilm auch was aussagt.
Die Metaebene ist Fantastisch, allen voran im Finale das zwar nicht mega überraschend ist aber perfekt zum Film passend.

Für mich persönlich alles richtig gemacht!

muri

Mit viel Nostalgiegefühl kommt das Ganze hier nicht schlecht. Die Neulinge sind zwar weiterhin gesichtslos und austauschbar, aber immerhin zieht man an zwischendurch auch mal schön an der Spannungsschraube.

Leider hatte ich den Killer relativ früh raus, was mir das zu lang geratene Finale etwas versaut hat. Auch waren natürlich Cox, Campbell und Arquette witzig, auch wenn ich von den beiden Damen eigentlich etwas mehr erhofft hatte.

Kommentar schreiben